weather-image
24°
Polizeibericht

Bei Umarmung Kette gestohlen

NIENSTÄDT. Von einer freundlich wirkenden Frau umarmt - und, schwupps, Kette weg. So erging es jetzt einer 82-Jährigen.

veröffentlicht am 14.05.2018 um 15:12 Uhr

3043384_4_articledetail_270-0900-28388-blaulicht-jpg
NIENSTÄDT. Bei Umarmung Kette gestohlen: Eine 82-jährige Seniorin musste am vergangenen Samstag gegen 17 Uhr feststellen, dass ihre Goldkette nicht mehr um ihren Hals hängt und sehr wahrscheinlich von einer zunächst freundlich erscheinenden Frau bei einer Umarmung geschickt abgenommen und gestohlen wurde. Die Nienstädterin wurde kurz zuvor auf der Hannoverschen Straße in Nienstädt von einer südländisch wirkenden Frau mit unverständlichen Worten auf dem Gehweg angesprochen. Die Unbekannte umarmte die 82-Jährige zum Abschied und stieg in einen Pkw, der mit einer Osnabrücker Zulassung ausgestattet war.

Von der Tatverdächtigen liegt folgende Personenbeschreibung vor:

  • ca. 175 cm groß
  • vermutlich südländische Herkunft
  • 30 bis 40 Jahre alt
  • schwarze Haare
  • bekleidet mit einer schwarzen 3/4-Hose und einen weiß-schwarzen Oberteil.
Rückmeldungen bitte an die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg unter (05021) 97780.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare