weather-image
21°

Filterelemente ausgebrannt

HOHENRODE. Das beherzte Eingreifen eines Mitarbeiters hat Donnerstag gegen 16 Uhr schlimmeren Schaden verhindert: Auf dem Gelände der Firma Vogt-Treppenbau waren aus unbekannter Ursache vier Filterelemente in Brand geraten.

veröffentlicht am 31.05.2018 um 17:21 Uhr

Für die Feuerwehrleute gab es beim Einsatz in Hohenrode nicht mehr viel zu tun. Foto: wm
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach Produktionsschluss werden die Filter aus der Lackiererei außerhalb des Gebäudes in einem Metallgestell gelagert. Dort bemerkte ein Mitarbeiter den Brand und löschte die Flammen ab. Auf dem Gelände ist ein Hydrant installiert. Vorsorglich waren per Sirene die Feuerwehren der umliegenden Orte alarmiert worden, für die Brandschützer gab es aber nicht mehr viel zu tun. Bitter für die Firma: Für mindestens einen Tag ruht die Produktion.kk

Die Filter (hinten) konnten von einem Mitarbeiter abgelöscht werden. Foto: kk
  • Die Filter (hinten) konnten von einem Mitarbeiter abgelöscht werden. Foto: kk

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare