weather-image
16°
Polizeibericht

Frau zu laut: Ehemann ruft Polizei

BÜCKEBURG. Kurioser Hilferuf bei der Polizei: Ein Ehemann bat um Hilfe - weil seine Frau im Schlaf zu laut war.

veröffentlicht am 09.04.2018 um 11:32 Uhr

3043384_4_articledetail_270-0900-28388-blaulicht-jpg
BÜCKEBURG. Manchmal kann selbst die Polizei nicht helfen, obwohl die Beamten auf so gut wie alle Einsatzlagen geschult werden. Einen genervten Ehemann aus Bückeburg konnten die Polizisten am letzten Freitag nicht entscheidend unterstützen, der von den Beamten präventive Maßnahmen gegen seine eigene Ehefrau forderte. In der Nacht zuvor hatte sie durch ihr wiederholtes Gerufe den Ehemann um seinen Schlaf gebracht. Da er von Freitag auf Samstag eine ruhigere Nachtruhe verleben wollte, bat der übermüdete Ehemann bei der Polizei Bückeburg um vorbeugende Hilfe.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare