weather-image
16°

Bahai werden im Iran massiv verfolgt: Amnesty lädt zu Vortrag über die nachislamische Offenbarungsreligion ein

Enteignung, Vertreibung, Folter und Hinrichtungen

Bückeburg (mig). Die „grüne Revolution“ ist verwelkt, andere Religionen haben es derzeit schwer im Iran. Noch schwerer als Christen oder Juden werden dort die Bahai verfolgt – ein Vortrag in der Begegnungsstätte soll über deren Schicksal aufklären.

veröffentlicht am 11.03.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 20:41 Uhr

Christel Wieding, Stefan Hartmann und Irmgard Klingst von „Amnesty International – Gruppe Schaumburg“ und &bdq



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige