weather-image
23°

Ansteckend

Kommentar: Ideenwerkstatt als Vorbild

Wir haben Dorfgemeinschaften, engagierte Ortsräte, Sportvereine und Freiwillige Feuerwehren, die sich um Kinder und Jugendliche kümmern, Heimatvereine, die wie in Exten sogar ein Projekt wie die Eisenhämmer stemmen. In Goldbeck einen Dorfladen

veröffentlicht am 26.03.2019 um 16:52 Uhr

. Es ist also keineswegs so, dass Rintelns Dörfer beim ehrenamtlichen Engagement Nachhilfeunterricht bräuchten. Bemerkenswert war an diesem Abend etwas anders: die ansteckende Begeisterung der beiden Damen von der „Ideenwerkstatt Dorfzukunft“. Die sagen, nicht alles habe geklappt, aber das sei kein Grund, es nicht zu probieren. Das sollten sich jene Bedenkenträger, die eine Idee oftmals schon im Ansatz abwürgen, einmal ins Stammbuch schreiben.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare