weather-image
19°
×

Keine klassische Jugendpflege

Kommentar zu Jugendtreff Stadthagen: Vertrauen gewinnen

Die Einstellung von Abdul Raouf Androun als Streetworker und Verstärkung im Jugendtreff kommt zum richtigen Zeitpunkt. Denn nach den Auseinandersetzungen vornehmlich Jugendlicher mit Migrationshintergrund seit 2019 braucht es einen Mediator:

veröffentlicht am 30.09.2020 um 07:00 Uhr

Autor:

Die Einstellung von Abdul Raouf Androun als Streetworker und Verstärkung im Jugendtreff kommt zum richtigen Zeitpunkt. Denn nach den Auseinandersetzungen vornehmlich Jugendlicher mit Migrationshintergrund seit 2019 braucht es einen Mediator. Es muss ein junger Mann sein, der das Vertrauen der Beteiligten gewinnt. Der klassische Jugendpfleger hat bislang keinen Zugang zu den Jugendlichen bekommen. Das ist aber auch nicht verwunderlich, denn häufig ist der Kreis doch sehr geschlossen. Vielfach überwiegt Skepsis gegenüber Behörden. Sollte es dem Syrer gelingen, das Vertrauen der Klientel zu gewinnen, könnte er den Streit zwischen den Parteien schlichten. Auch könnte er sich anbahnende Konflikte innerhalb der Jugendlichen früh bemerken und präventiv eingreifen. Ein Gewinn für Stadthagen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige