weather-image
19°
×

Müll im Kreishafen

Kommentar zum Müll in der Weser: Aus dem Auge, aus dem Sinn

Der Landkreis und die AWS wollten schnell handeln und den Unrat aus dem Hafenbecken bergen – daraus wurde leider nichts. Monatelang war der Weserpegel tief genug, um jeden Einkaufswagen und jede Flasche herauszufischen. Doch monatelang hatte der Landkreis das Müllproblem gar nicht erst erkannt.

veröffentlicht am 16.10.2020 um 17:42 Uhr

35774AC1-C6DF-4EE5-90E7-6E0A3E7DB52F

Autor

Volontär zur Autorenseite

Und als die Stadthäger dann endlich die Hebel in Bewegung setzten, hatte die Weser das Problem verschluckt. Aus dem Auge, aus dem Sinn.

Jetzt wartet man eben, bis das Wasser wieder weg ist. Der Müll darf einfach weiter vor sich hin rotten – große Leistung, Chance vertan!




Anzeige
Anzeige
Anzeige