weather-image
19°

Bürgermeister ramponiert sich selbst

Kommentar zur Prüfung des Bürgerbegehrens: Dumm oder dreist?

Für den Versuch der Stadtverwaltung, die Plakate des Bürgerbegehrens vorab zu prüfen, gibt es nur zwei Erklärungen. Entweder war es ein dreister Versuch, den Prozess zu verlangsamen, die Aktivisten zu verunsichern und den Druck der Plakate zu verzögern.

veröffentlicht am 27.09.2019 um 16:39 Uhr

DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige