weather-image
15°

Waldkindergärten: Land ist zu starr

Mangel benennen

Alle ziehen an einem Strang: Eltern und Leiter der Waldkindergärten wünschen sich das, was Politiker beantragt haben und was die Verwaltung möglich zu machen versucht: mehr Plätze in der Waldpädagogik. Aber: Wie kann es sein, dass ein Bundesland es seit Jahren nicht hinbekommt, auf den aktuellen Bedarf zu reagieren?

veröffentlicht am 10.12.2018 um 00:00 Uhr

ri-marie-1410

Autor

Marieluise Denecke Redakteurin / Online zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige