weather-image
20°

Entscheidung muss erklärt werden

Mutig sein

Es war die unwürdige Form, die dieser an sich richtigen Entscheidung einen Makel verpasst. Kein einziger Befürworter hatte den Mut, die Erhöhung der Politiker-Bezüge dem Bürger im Rat auch zu erklären. Kommentarlos gönnte man sich ein paar Euro mehr.

veröffentlicht am 10.05.2019 um 16:48 Uhr
aktualisiert am 10.05.2019 um 17:30 Uhr

DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Wir Bürger wollen wissen, wohin und warum Geld fließt. Wer sich tagtäglich mit Lokalpolitik auseinandersetzt, weiß, wie viel Arbeit gerade unsere Ortsbürgermeister und Ortsräte für die Allgemeinheit leisten. Rechnet man die Entschädigung auf einen Stundenlohn um, bleibt man gerade genug für eine Bratwurst übrig.

Auch im Rintelner Rat wird – trotz aller öffentlichen Streitereien – Sachpolitik auf hohem Niveau geliefert. Die gibt es nur, weil Politik für unsere Ratsleute nicht erst bei der Sitzung beginnt. Allein das Studieren der Ratsvorlagen nimmt jedes Mal Stunden in Anspruch. Dazu kommt das Schreiben von Anträgen, die Vorbereitung auf Ausschüsse, die Gespräche mit Bürgern. Demokratie gibt es nicht zum Nulltarif. Aber man muss den Mut haben, das zu erklären.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare