weather-image
17°
×

Ständiger Streit schadet Rinteln

Ging es hier wirklich um Rinteln? Dann hätte Gert Armin Neuhäuser wohl vor der Ratssitzung zum Telefon gegriffen. Oder eine E-Mail geschrieben. Oder eine Whatsapp. Selbst 30 Minuten vor einer Ratssitzung wurden in der Vergangenheit schon Vorlagen und Satzungen verändert. Immer dann, wenn es den handelnden Personen um Rinteln ging. Und nicht in erster Linie um den eigenen großen Auftritt.

veröffentlicht am 10.05.2021 um 16:19 Uhr
aktualisiert am 10.05.2021 um 19:10 Uhr

Aber es ist ja Wahlkampf. Und schon in der Vergangenheit hat Neuhäuser bewiesen, dass er die Arbeit des Stadtjuristen Joachim Steinbeck – dem er einst selbst zu diesem Job verhalf – gerne öffentlich zerpflückt, statt konstruktiv mit ihm zusammenzuarbeiten.

In diesem Fall könnte der unnötige Schaukampf die Stadt viel Geld kosten. Herzlichen Dank!




Anzeige
Anzeige