weather-image
19°
Fürst Alexander lädt vom 7. bis zum 10. Juni zur 13. Auflage der Landpartie auf Schloss Bückeburg ein

„Die Karibik wird aus allen Poren dringen“

Bückeburg (rc). „Das einzige, was Unglück bringt, ist der Aberglaube.“ Der das sagt, ist Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe. Und er ist sich daher sicher, dass auch die 13. Auflage der Landpartie auf Schloss Bückeburg zu einem Erfolg wird – so wie alle Vorgänger. „Wir haben allen Wirtschaftsumschwüngen getrotzt, die Landpartie wird es noch in Jahrzehnten geben“, sagte der Fürst auf der Pressekonferenz zur 13. Landpartie und erinnerte an die Anfangszeiten, als gerade einmal 8000 Besucher nach Bückeburg kamen. Heute sind es regelmäßig um die 30 000 Besucher. „Das Unternehmen Landpartie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region und Bückeburg geworden.

veröffentlicht am 31.05.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 06:41 Uhr

270_008_5523280_blandpartief3_3105.jpg

Das Sommervergnügen steht in diesem Jahr unter dem Motto „Die karibische Landpartie“ und wird vom 7. bis 10. Juni die Gäste mit Sonne, Sommer, Strand und Meer, bunten Farben, fremden Gerüchen, Früchten, Cocktails, Rum und Zigarren, mit Salsa, Merengue, Kuba-Revue und der Revue „Pirates of the Carribean“ verwöhnen. Oder wie es Chef-Organisatorin Mechthild Wilke zusammenfasste: „Die Karibik wird aus allen Poren von Schloss Bückeburg dringen.“

Natürlich kommt nicht zu kurz, was die Landpartei zur Landpartie gemacht: Blumen, Stauden oder Rosen in allen Farben, außergewöhnliche Einrichtungsgegenstände für Garten, Terrasse, Balkon oder die heimische Wohnung. Oder Fachvorträge rund um Buchsbaum, Clematis, Kletterrosen und Co., wo in diesem Jahr wieder der NDR als Medienpartner mit im Boot ist und live von der Landpartie berichten wird. Dazu gibt es Modenschauen, Oldtimerschau, Schleppjagd, Hutprämierungen, Swing, Jazz, Traumsträuße und, und, und…

Extra aus Recife und Sao Paulo mit dem Umweg über Hannover wird „Samba Cor do Brasil“ nach Bückeburg kommen, eine Tanzgruppe, die mit der Farbenpracht aufwendiger Kostüme und dem Zauber exotischer Schönheit die Karibik aufs Schloss bringt. „S.O.S. Kuba“ heißt die Revue unter der Regie von Stefanie Brandt, die eine Bückeburger Hausfrau direkt in die Karibik bringt. Und der Berliner Rico Grese zeigt „Abenteuer in der Karibik“. Oder aber die Gruppe „Costumi“ zeigt einen bunten Cocktail aus Rokokomode. Alles zu sehen auf der „Plaza Vieja“ im Schlosspark oder auf der Bühne in der Schlossremise. „Fast den ganzen Tag das vielfältigste Rahmenprogramm“, freute sich das Organisationsteam.

Mit dabei ist natürlich auch die Hofreitschule, die täglich drei Mal Programm im Reithaus bietet. Da sie der Barockzeit verpflichtet ist, war das Thema Karibik „etwas schwierig“ umzusetzen, so Hofbereiterin Christin Krischke. Aber: „Ein Lassokünstler aus Mexiko haben wir dabei.“ Zu sehen sein werden auch rosa Flamingos des Bauschaumkünstlers Jens-Uwe Scholz, der exklusiv für die Landpartei 40 dieser Exemplare gefertigt hat.

Und was wäre die Karibik ohne Rum und Zigarren? Nichts. Also wird der Havanna-Zigarren- und Rum-Spezialist „König & Schubert“ mit einer Lounge auf dem Schloss zu finden sein. Verstärkung bringen sie in Form der Zigarrenrollerin Rosa Noelmis mit, die vier Tage lang die Kunst des Zigarrenrollens nach der traditionellen „Totalmente a mano“ zeigt.

Alles vorzustellen wäre viel zu viel. Insgesamt werden 213 Aussteller auf insgesamt 100 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche ihre Produkte zeigen. Der Eintrittspreis ist gegenüber den Vorjahren nicht erhöht worden und beträgt 13 Euro, das Zweitagesticket 19 Euro. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Großparkplatz „Am Hasengarten“, von wo ein Shuttle-Service bis direkt vor das Schlosstor fährt. Wer mit dem Niedersachsen-Ticket der Bahn kommt, erhält einen ermäßigten Eintritt. Täglich ist für die Kinderbetreuung gesorgt, Depots sorgen dafür, dass man seinen Einkauf nicht mit sich herum schleppen muss. „Funky Castle“ gibt es auch wieder, dieses Mal am Freitag, um nicht in Konflikt mit dem EM-Spiel der deutschen Mannschaft am Samstag zu kommen.

Weitere Infos unter www. landpartie-schloss-bueckeburg.de.

Anzeige
Kommentare