weather-image
13°

Lokalticker

24.03.2017 10:40 Uhr Bückeburg: Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Die Tankstelle an der Steinberger Straße in Bückeburg ist am Donnerstag gegen 20.25 Uhr von vier maskierten Tätern überfallen worden. Zum Zeitpunkt des Überfalls waren zwei 20-jährige Angestellte im Verkaufsraum der Tankstelle. Ein Täter forderte mit der Schusswaffe in der Hand den Angestellten auf, die Tageseinnahmen auszuhändigen. Nachdem sie das Geld an sich gebracht hatten, flüchteten die Diebe auf der Steinberger Straße zu Fuß in Richtung Bundesstraße 83. Eine sofort eingeleitete Fahndungsaktion nach den Tätern verlief ergebnislos.

23.03.2017 17:54 Uhr Unterrichtsausfall an Grundschule Meinsen

Wegen eines Heizungsschadens fällt der Unterricht für Klassen 1-4 an der Grundschule Meinsen am heutigen Freitag aus. Das gab der Landkreis kurz vor der Redaktionsschlus bekannt. Eine Notgruppe wird am Standort eingerichtet. Grund für den Schulausfall ist abermals ein Heizungsschaden. Schon Anfang März ist in der Grundschule am Harrl in Bückeburg der Unterricht aufgrund einer defekten Heizungsanlage entfallen.

23.03.2017 13:07 Uhr Rinteln: Fleischabfälle illegal entsorgt

Unbekannte haben an einem Altkleidercontainer auf dem COMBI-Parkplatz in Rinteln illegal Müll entsorgt. Der Polizei wurde dies am Mittwochabend gemeldet. Bei dem Müll handelt es sich demnach um eine Einkaufstüte mit Fleischabfällen und anderem Hausmüll. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

23.03.2017 13:03 Uhr Grabschmuck von Rintelner Friedhof gestohlen

Unbekannte Täter haben in den letzten Monaten mehrere Male Grabschmuck (Grablichter und Blumengestecke) vom Grab eines 66-jährigen Rintelners gestohlen. Der Diebstahl ereignete sich nach Angaben der Polizei in der Zeit vom 1.11.2016 bis 22.3.2017 auf dem Friedhof an der Rintelner Seetorstraße. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

23.03.2017 10:11 Uhr Bronze im Wert von mehreren Tausend Euro erbeutet

Unbekannte Täter haben an der Oststraße/Ecke "An der Friedenseiche" in Welsede eine Gedenktafel aus Messing abgeschraubt und gestohlen. Die Tat soll sich in der Zeit von Dienstagabend, 20 Uhr, bis Mittwochmorgen, 6.50 Uhr, ereignet haben. Vermutlich haben dieselben Buntmetalldiebe auch an der Mühlenbachstraße in Hessisch Oldendorf zugeschlagen. Vom Grundstück einer Gärtnerei wurden zwei fest im Boden verankerte Bronzebäume entwendet. Jede einzelne Figur ist etwa 1,10 Meter hoch und zirka 20 Kilogramm schwer. Der Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Ermittler (Tel. 05152/947490) hoffen, dass jemand verdächtige Beobachtungen gemacht hat.

23.03.2017 10:03 Uhr Autoknacker ergreifen die Flucht

Zwei Autoknacker haben am Mittwochabend gegen 21 Uhr in Hessisch Oldendorf versucht, das fest eingebaute Navigationsgerät eines an der Langen Straße (Kreisel Ecke Mühlenbachstraße) abgestellten Mercedes zu stehlen. Die Männer hatten bereits die Scheibe einer Beifahrertür eingeschlagen, als der Fahrer zu seinem Auto zurückkehrte. Der Mann sah zwei dunkle Gestalten, die in Richtung Welseder Straße flüchteten. Die Täter nahmen eine schwarze Lederjacke. Hinweise auf die Diebe nimmt die Polizeistation in Hessisch Oldendorf (Tel. 05152/947490) entgegen.

23.03.2017 09:16 Uhr Arbeitsgaentur bietet Telefonberatung für Frauen an

Frauen stellen nach wie vor die große Mehrheit dar, die für Kindererziehung oder Pflege der Angehörigen ihre Berufstätigkeit unterbricht. Mit ihren Überlegungen, ob sie wieder arbeiten gehen sollen, sind sie oft allein. Ab März können sich Frauen an je einem Dienstag im Monat nun auch telefonisch bei der Arbeitsagentur Hameln zum Wiedereinstieg in den Beruf beraten lassen.

22.03.2017 15:57 Uhr Anzahl der Verkehrsunfälle im Landkreis Schaumburg auf 10-Jahres-Hoch

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Landkreis Schaumburg ist im Jahr 2016 zum fünften Mal in Folge angestiegen, die insgesamt 3.652 Unfälle bedeuten für den Landkreis Schaumburg ein neues 10-Jahres-Hoch. Im Vergleich zum Jahr 2015 gab es neun Unfälle mehr, der Anstieg blieb also in einem vergleichsweise geringen Umfang (im gesamten Land Niedersachsen lag der Anstieg bei 2,4 Prozent). Eine wesentliche Ursache für den Anstieg der Unfälle gesamt ist nach Polizeiangaben eine deutliche Zunahme der Wildunfälle. Mit 548 Unfällen (2015: 518) hat sich die Zahl in den letzten 10 Jahren fast verdoppelt. 760 Beteiligte wurden in Folge eines Unfalls verletzt, sechs Personen getötet. Insgesamt wurden deutlich mehr Verkehrsverstöße durch die Polizei festgestellt.

21.03.2017 12:52 Uhr Bückeburg: Lkw weicht Hund aus und räumt Verkehrsinsel ab

In der Montagnacht befuhr ein 40-jähriger LKW-Fahrer aus Tschechien mit seinem Fahrzeug die B 65 in Richtung Bückeburg und musste nach eigenen Angaben in Höhe des Vehlener Friedhofs einem über die Fahrbahn laufenden Hund ausweichen. Hierdurch geriet sein Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn ins Schlingern, er überfuhr eine Verkehrsinsel. Es wurden mehrere Verkehrszeichen und ein Lichtmast beschädigt, der LKW war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. An LKW und Verkehrsinsel entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

21.03.2017 09:57 Uhr Angeklagter im Höxter-Prozess will weiter aussagen

Der Prozess um das „Horror-Haus“ von Höxter geht in den 14. Verhandlungstag. Wilfried W. wird ab 9 Uhr erneut vor Gericht aussagen. Der 47-Jährige hatte in der Vorwoche erstmals Stellung genommen. Wilfried W. hat seine mitangeklagte Ex-Frau als treibende Kraft dargestellt und sie als Sadistin bezeichnet. Die Frau wiederum hatte ihn als Initiator hingestellt. Dagegen wehrte er sich und bezeichnete ihre Aussagen als "hochsubjektiv eingefärbte Schilderungen" und Lügengeschichten. Aus seiner eigenen Kindheit und Pubertät schilderte er körperliche und sexuelle Misshandlungen durch den Vater und den späteren Freund seiner Mutter. Er zeigte sich erstmals bereit, mit einem psychiatrischen Gutachter über seine Erlebnisse zu sprechen.

21.03.2017 04:48 Uhr Feuer in Biogas-Anlage

In der Biogas-Anlage am Westerfeld in Hessisch Oldendorf ist am frühen Dienstagmorgen gegen 3.30 Uhr ein Feuer entdeckt worden. Mehrere Feuerwehren sind im Einsatz. Von meinem iPhone gesendet

20.03.2017 16:49 Uhr Highgain nicht unter den Finalisten beim SchoolJam

Die Großenwiedener Band Highgain ist beim SchoolJam-Wettbewerb raus. Im Online-Voting kamen nicht genug Stimmen für einen Einzug ins Finale bei der Musikmesse in Frankfurt zusammen. Im letzten Jahr hatte die Schülerband das Finale erreicht, musste sich dort aber geschlagen geben.

20.03.2017 11:13 Uhr Bückeburg: Falsche Dachdecker stehlen Schmuck

Zwei junge Männer, die sich als Dachdecker ausgaben, haben vergangenen Donnerstag eine Seniorin in ihrer Wohnung in Bückeburg bestohlen. Die 82-Jährige war zunächst nicht misstrauisch, da sie auf Dachdecker wartete. Stutzig wurde sie, als die Männer eine Anzahlung von 1400 Euro verlangten. Das Geld hatte die Dame nicht im Haus. Am folgenden Tag stellt die Seniorin fest, dass ihre Schmuckschatullen leer sind. Vermutlich hatten die beiden Männer ein Ablenkungsmanöver unternommen und einen dritten Täter unbemerkt in das Haus geschleust.

20.03.2017 11:05 Uhr Bückeburg: Pkw-Fahrerin versucht Polizisten zu täuschen

Eine 38-jährige Pkw-Fahrerin aus Porta Westfalica wollte vermutlich in einer Verkehrskontrolle die Beamten auf der Selliendorfer Straße in Bückeburg über die ordnungsgemäße Zulassung ihres Pkw Toyota täuschen. Die Überprüfung des angebrachten Kurzzeitkennzeichens erbrachte, dass das amtliche Kennzeichen zu einem Lkw gehört und somit das Fahrzeug weder zugelassen noch versteuert ist. Gegen die 38-Jährige wurde ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet.

20.03.2017 11:02 Uhr Obernkirchen: Diebe scheitern an Tür

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchten sich Einbrecher an der Haupteingangseingangstür des Restaurants am Sonnenbrinkbad in Obernkirchen. Es gelang ihnen nicht, die Tür zu öffnen. Am Rahmen und an anderen Bauteilen entstanden Schäden.

20.03.2017 11:00 Uhr Buchholz: Einbruch in Einfamilienhaus

In Abwesenheit der Hauseigentümer ist am Sonntag ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Buchholz verübt worden. Die Diebe kamen offenbar über ein angrenzendes Grundstücke und hebelten ein Fenster des Wintergartens auf. Im Haus öffneten sie Schränke und Schubladen. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde Bargeld, Schmuck und zwei Computer entwendet.

20.03.2017 10:02 Uhr AfD Ratsherren treten aus Partei aus

Die AfD Ratsherren Rico Lüdtcke und Horst Seeger sind aus der Partei ausgetreten. Sie wollen ihr Mandat aber als Parteilose behalten, teilten sie in einem Schreiben mit. In vielen Themen spiegle sich der AfD Kreisverband nicht mehr in den Interessen wider, die wir mit guten Gewissen vertreten können, hieß es als Begründung.

20.03.2017 09:00 Uhr Obernkirchen: 19 Mal zu schnell

19 Verstöße hat die Polizei am Samstag bei einer Geschwindigkeitsüberprüfung auf der B65 in Obernkirchen/Gelldorf festgestellte. Der Spitzenreiter in dem 50er Bereich fuhr 88 Km/h. Dafür gab es 2 Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot.

20.03.2017 08:56 Uhr Bückeburg: Auto zerkratzt

Total zerkratzt wurde das Auto eines Mannes auf dem Sable-Parkplatz in Bückeburg. Fahrertür und Kotflügel des schwarzen Audi wurden beschädigt. Passiert ist die hat in der Zeit von Freitag bis Samstagabend. Die Polizei sucht nach Zeugen.

20.03.2017 08:53 Uhr Bückeburg: Geldbörse aus Handtasche gestohlen

Unbekannte Täter haben am Samstag einer 54-Jährigen Geldbörse und Bargeld gestohlen. Die Frau hatte ihre Handtasche beim Einkaufen an den Einkaufswagen gehängt. Die Täter nutzen diesen Umstand und griffen unbemerkt zu.