weather-image
10°

Lokalticker

24.04.2017 13:33 Uhr Nienstädt: Schutzhütte niedergebrannt

Eine Holzhütte der Waldfreunde Nienstädt, die auch als Schutzhütte diente und deshalb für Schutzsuchende im Klosterforst am Menglingschen Weg immer geöffnet war, ist am Samstagmorgen komplett niedergebrannt. Um 8.30 Uhr wurde das Feuer durch einen Jogger entdeckt. Die benachrichtigte Feuerwehr konnte jedoch nur noch das Objekt ablöschen, weil die Flammen bereits die Hütte zerstört hatten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

22.04.2017 17:07 Uhr Prozess um Tumulte in Hameln beginnt am Montag

In Hannover beginnt am Montag (24. April) der Prozess um die Tumulte in Hameln im Januar 2015. Mitglieder einer Großfamilie, fünf Männer und eine Frau, sind angeklagt. Sie versammelten sich damals zunächst vor dem Hamelner Amtsgericht, in dem sich ein wegen Raubes vorläufig festgenommener Verwandter befand. Der Mann sprang aus dem Fenster des Amtsgerichts und starb später im Krankenhaus. Daraufhin randalierten die Angehörigen vor der Klinik - bei den Übergriffen sollen 24 Polizisten und 6 Unbeteiligte verletzt worden sein.

21.04.2017 12:46 Uhr Stufen zum Hohenstein werden repariert

Die Treppenstufen, die hinauf zum Hohenstein in Hessisch Oldendorf führen, sollen wieder sicher werden. Einige der Betonblockstufen haben sich im Laufe der Jahre verschoben und versetzt und diese werden nun repariert, teilt der Landkreis Hameln-Pyrmont mit. Die Arbeiten finden in der nächsten Woche vom 24. bis 28. April 2017 statt; während dieser Zeit wird die marode Treppenanlage gesperrt sein.

20.04.2017 09:52 Uhr Pkw aufgebrochen und zugegriffen

Unbekannte haben die Scheibe eines geparkten Pkw in der Kornmarsch in Bückeburg eingeschlagen und eine pinkfarbene Kosmetiktasche entwendet. Am Donnerstag stellte eine Bückeburgerin ihren Dacia an einem Feldweg ab, um ihren Hund auszuführen. Bei ihrer Rückkehr stellte sie den Diebstahl fest. Auch am Gevattersee schlugen Diebe zu. An einem abgestellten VW Lupo schlugen sie eine Scheibe der Beifahrerseite ein und entwendeten aus dem Handschuhfach eine Geldbörse.

20.04.2017 08:52 Uhr Rinteln: Zeugen für Unfall bei Marktkauf gesucht

Bereits am vergangenen Samstag hat sich auf dem Parkplatz des Markkaufs in Rinteln ein Unfall ereignet, bei dem es zu einem Zusammenstoß zweier Autos kam. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Eine Rintelnerin (76) setze mit ihrem weißen Cabrio zurück, um ein anderes Fahrzeug aus einem Parkplatz ausfahren zu lassen. Dabei übersah sie einen hinter ihr stehenden 76-jährigen Rintelner mit seinem silbernen Mercedes. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

19.04.2017 12:21 Uhr DIE PARTEI wählt Kandidaten für Landtagswahl

Die PARTEI im Landkreis Hameln-Pyrmont hat am vergangenen Donnerstag ihre Kandidaten für die Landtagswahl 2018 in Niedersachsen gewählt. Für den Wahlkreis 38 Hameln/Rinteln wird Philipp Muche aus Hameln antreten. Für Wahlkreis 36 Bad Pyrmont/Bad Münder/Aerzen tritt Tobias Speckin, Landesvorsitzender der PARTEI Niedersachsen,an.

19.04.2017 09:17 Uhr Bückeburg: Nächtlicher Einbruch in Tabakgeschäft

Eine Anwohnerin der Fußgängerzone in Bückeburg wurde in der Nacht auf Mittwoch durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Nach einem Blick aus dem Fenster bemerkte sie zwei dunkel gekleidete Personen, die vom gegenüberliegenden Tabakgeschäft aus in die Petersilienstraße liefen. Die alarmierte Polizeistreife stellte fest, dass die Scheibe des Geschäftes eingeworfen wurde und eine Shisha, mehrere Pfeifen sowie Feuerzeuge aus der Auslage entwendet wurden. In Tatortnähe konnte ein Karton mit einer zerbrochenen Shisha und den Pfeifen aufgefunden werden.

18.04.2017 10:17 Uhr Obernkirchen: Golf auf der Straße gespielt

Am frühen Donnerstagmorgen wurden Anwohner der Straße Am Bleißmer durch ungewöhnliche Geräusche geweckt. Die hinzu gerufene Funkstreifenbesatzung stellte fest, dass ein amtsbekannter 18-jähriger Obernkirchener und sein noch minderjähriger Freund Golf auf der Straße spielten. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass sie sich Golfschläger und die dazu gehörigen Bälle am Golfplatz organisiert hatten und statt die Rasenanlage zu nutzen, schlugen sie die harten Bälle durch Straßen im Stadtgebiet. Dabei wurden Garagentore, Zäune und geparkte Pkw getroffen. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Einbruch und Sachbeschädigung eingeleitet.

18.04.2017 10:13 Uhr Bückeburg: Verwirrte Frau randaliert in Tankstelle

Eine Frau aus Bückeburg hat am Samstagvormittag in einer Tankstelle randaliert. Die offenbar verwirrte 54-Jährige warf unvermittelt Sachen durch die Gegend. Anschließend fuhr sie mit ihrem Renault davon. Die Kassiererin rief die Polizei. Die Beamten konnten die amtsbekannte Frau aufgreifen. Eine Fahrerlaubnis hatte sie nicht mehr. Es folgte eine Einweisung in eine Fachklinik.

18.04.2017 09:34 Uhr Bückeburg: Fahrzeug beschädigt - dann geflüchtet

Am Oberwallweg in Bückeburg ist es am Montag zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen. Ein geparkter Mazda wurde vermutlich beim Vorbeifahren beschädigt. Der Verurscher entfernte sich unerlaubt. Durch die Beschädigung an der linken Fahrzeugseite entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 2500 Euro.

18.04.2017 09:30 Uhr Schwelbrand im Altkleidercontainer

Ein Altkleidercontainer an der Friedrich-Bach-Straße in Bückeburg hat am Montag Feuer gefangen. Ein Radfahrer bemerkte gegen 19 Uhr Rauch, der aus dem Container aufstieg. Er alarmierte die Feuerwehr. Sie brach dem Container auf und konnte den Schwelbrand schnell löschen. Vermutlich wurde der Container bewusst angesteckt. Es entstand ein Schaden von 500 Euro.

21.03.2017 09:57 Uhr Angeklagter im Höxter-Prozess will weiter aussagen

Der Prozess um das „Horror-Haus“ von Höxter geht in den 14. Verhandlungstag. Wilfried W. wird ab 9 Uhr erneut vor Gericht aussagen. Der 47-Jährige hatte in der Vorwoche erstmals Stellung genommen. Wilfried W. hat seine mitangeklagte Ex-Frau als treibende Kraft dargestellt und sie als Sadistin bezeichnet. Die Frau wiederum hatte ihn als Initiator hingestellt. Dagegen wehrte er sich und bezeichnete ihre Aussagen als "hochsubjektiv eingefärbte Schilderungen" und Lügengeschichten. Aus seiner eigenen Kindheit und Pubertät schilderte er körperliche und sexuelle Misshandlungen durch den Vater und den späteren Freund seiner Mutter. Er zeigte sich erstmals bereit, mit einem psychiatrischen Gutachter über seine Erlebnisse zu sprechen.

16.03.2017 10:27 Uhr Kommt neue Hochschule nach Rinteln?

In einem für heute eilig einberufenen Pressegespräch wird Bürgermeister Thomas Priemer die Pläne der Verwaltung vorstellen, eine neue Hochschule nach Rinteln zu holen. Aus informierten Kreisen ist zu hören, dass die Stadt in Verhandlungen mit dem privaten Hochschulträger "Diploma" steht, die bereits in Bückeburg einen Standort haben. Diese sollen zunächst am Wochenende Kurse in der Weserstadt anbieten.

17.02.2017 00:21 Uhr Jägerkaserne soll doch bis 2025 bleiben

Paukenschlag in Bückeburg: Die Jägerkaserne wird statt 2019 doch erst 2025 geschlossen. Das geht nach Informationen unserer Zeitung aus einem bislang noch internen Schreiben des Bundesministeriums der Verteidigung hervor.

28.11.2016 12:09 Uhr Stallpflicht nun auch im Landkreis Hameln-Pyrmont

Ab sofort gilt auch im Landkreis Hameln-Pyrmont eine allgemeine Stallpflicht für Geflügel. Diese Entscheidung sei gefallen, da sich die Vogelgrippe weiterhin bundesweit ausbreite und der Virus H5N8 nun auch in der Region Hannover nachgewiesen worden ist, heißt es in einer Presseinformation. Die Anordnung gilt nach Angaben des Landkreise bis zum 31. Januar 2017.

28.11.2016 11:48 Uhr Heute Demo "gegen Gewaltexzesse" in Hameln

Der Dachverband ezidischer Frauen ruft für heute Nachmittag in Hameln zu einer Demonstration „gegen Gewaltexzesse“ auf. Bei der Stadtverwaltung wurde eine Veranstaltung mit 300 bis 500 Teilnehmern angemeldet. Der Zug beginnt um 15 Uhr vor dem Bahnhof und endet um etwa 18 Uhr auf dem Rathausplatz.

22.11.2016 18:19 Uhr Gewalttat in Hameln: Stadt ruft zur Mahnwache auf

Kaum ein Verbrechen hat die Menschen in Hameln so sehr erschüttert wie der Mordversuch am Sonntagabend in der Südstadt. Um gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen, ruft Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese zu einer Mahnwache auf. Diese soll am Mittwoch, 23. November, 17 Uhr, in der Prinzenstraße stattfinden. In dem Bereich hatte sich das Verbrechen ereignet.

18.10.2016 10:47 Uhr Pkw-Fahrer getötet

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 450 zwischen dem Bückeburger Ortsteil Rusbend und Quetzen ist Dienstagmorgen ein Pkw-Fahrer getötet worden. In den Unfall war auch ein nicht beladener Tanklastzug verwickelt.

17.10.2016 15:43 Uhr Sülbeck: Hecke in Brand geraten

Am Sonntagmorgen bemerkte eine Fahrzeugführerin, die
mit ihrem PKW die B 65 in Sülbeck befuhr, an einem Grundstück am
Kirchweg eine brennende Hecke und alarmierte umgehend die Feuerwehr.
Der Heckenbrand, bei dem auch der Jägerzaun des Grundstücks in
Mitleidenschaft gezogen wurde, konnte durch die eingesetzten 10
Kameraden der FFW Sülbeck schnell unter Kontrolle gebracht werden.

17.10.2016 15:38 Uhr Bückeburg: Einbruch in Doppelhaushälfte

Am Sonntagabend hebelten bislang unbekannte Täter in der
an der Scheier Straße in Bückeburg die Terrassentür einer
Doppelhaushälfte auf und entwendeten daraus elektronische Geräte,
Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe.
Zeugen, die in der fraglichen Zeit in Höhe des Friedhofs verdächtige
Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben werden gebeten, sich mit
der Polizeidienststelle in Bückeburg in Verbindung zu setzen.