weather-image
×

EWR-Urteil: Landrat muss Fragen beantworten

Im Streit um Auskünfte zum gescheiterten Projekt "Erlebniswelt Weserrenaissance" (EWR) hat der Kläger einen Teilerfolg erzielt. Die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Hannover hat heute entschieden, dass der Landrat des Landkreises Schaumburg Jörg Farr (SPD) dem Kreistagsmitglied Heinrich Sasse (WGS) Auskunft geben muss. Es geht um Fragen der Haftung von ehemaligen Aufsichtsratsmitgliedern.

veröffentlicht am 17.06.2016 um 14:19 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:31 Uhr




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige