weather-image

Wetterlage

Deutschland: Verbreitet ist es am Freitag neblig-trüb oder wolkenverhangen. Nur zum Teil gibt es auch freundliche Abschnitte. Im Süden bleibt es meist trocken, im Norden besteht gebietsweise auch eine erhöhte Regenwahrscheinlichkeit. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 4 und 12 Grad. Der Wind kommt schwach bis mäßig, an den Küsten frisch aus Ost bis Südost. In einigen Alpentälern kann ein kräftiger Föhn wehen.

Region: Nach teilweise nur zögernder Auflösung von Nebel oder Hochnebel und auch ein wenig Nieselregen zeigt sich neben dichten Wolken auch mal für kurze Zeit die Sonne. Gebietsweise bleibt es allerdings auch grau in grau. Die Temperaturen erreichen 6 bis 9 Grad.

Pollenflug: Die UV-Belastung ist heute niedrig. Der UV-Index liegt zwischen 0 und 1. Schutzmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Ozon: Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.

Anzeige
Anzeige