weather-image
15°

Wetterlage

Deutschland: Am Mittwoch klingt der Regen und Nieselregen über dem Nordwesten allmählich ab, über dem äußersten Nordosten dauern die Regenfälle noch etwas länger an. In den meisten Gebieten wechseln sich tagsüber je nach Auflösung von Nebel oder Hochnebel Sonne und Wolken ab. Dabei bleibt es weitgehend trocken. Der Wind weht im Süden schwach bis mäßig mit frischen Böen aus Süd bis Südwest. Sonst kommt der Wind mäßig bis frisch mit starken, an der Nordsee und in höheren Lagen mit stürmischen Böen aus Südwest.

Region: Zunächst ist es verbreitet stark bewölkt bei einer leicht erhöhten Regenwahrscheinlichkeit. Im Tagesverlauf findet die Sonne dann gebietsweise noch Wolkenlücken, und es bleibt trocken. Der Wind weht mäßig mit frischen Böen aus Südwest.

Pollenflug: Die UV-Belastung ist heute niedrig. Der UV-Index liegt zwischen 0 und 1. Schutzmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Ozon: Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.

Anzeige
Anzeige