weather-image
16°

Wetterlage

Deutschland: Der Freitag verläuft in vielen Gebieten bei einem Sonne-Wolken-Mix recht freundlich und trocken. Allerdings können sich im Bergland sowie vom Westen bis in den Nordosten im Tagesverlauf örtlich ein paar Schauer oder Gewitter bilden. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen stellenweise 15 Grad an der Nordsee und stellenweise 25 Grad in der Südpfalz. Der Wind weht im Norden schwach bis mäßig, in Küsten nähe auch frisch und zum Teil böig aus Nordwest bis Südwest. Sonst kommt der Wind schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

Region: Zeitweise scheint die Sonne, und es ist zunächst trocken. Später kann es örtlich Schauer geben, vereinzelt entwickeln sich auch Gewitter. Die Temperaturen steigen auf 20 bis 23 Grad. Der Wind weht abgesehen von Schauer- und Gewitterböen schwach bis mäßig aus West.

Pollenflug: Die UV-Belastung ist heute hoch. Der UV-Index liegt zwischen 5 und 7. Ab 20 Minuten ungeschützer Sonneneinstrahlung kann es zu einem Sonnenbrand kommen. Schutzmaßnahmen sind daher erforderlich.

Ozon: Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.

Anzeige
Anzeige