weather-image
11°

Wetterlage

Deutschland: Am Freitag scheint im Westen und Süden bei geringer Wolkenzahl oder klarem Himmel über viele Stunden die Sonne. Auch an der Ostsee ist es oft freundlich. Im Norden und Osten halten sich anfangs häufig dichte Wolken, allmählich lockern die Wolken für die Sonne auch mal längere Zeit auf. Es bleibt weitgehend trocken. Die Temperaturen erreichen im Norden und Osten 7 bis 13, sonst 9 bis 20 Grad. Der Wind weht teils schwach, teils mäßig, im Norden auch frisch aus nordwestlichen bis nordöstlichen Richtungen. Im Norden und Osten gibt es frische bis starke Böen.

Region: Die Sonne wechselt sich bei uns mit dichteren Wolkenfeldern ab. Es bleibt dabei aber tagsüber weitgehend trocken. Die Temperaturen erreichen am Nachmittag Werte zwischen 10 und 12 Grad. Nachts sinken die Temperaturen auf plus 2 bis minus 1 Grad ab.

Pollenflug: Die UV-Belastung ist heute mittel. Der UV-Index liegt zwischen 2 und 4. Ab 30 Minuten ungeschützer Sonneneinstrahlung kann es zu einem Sonnenbrand kommen. Schutzmaßnahmen sind daher empfehlenswert.

Ozon: Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.

Anzeige
Anzeige