weather-image
19°
SC Altenhagen wählt Vorstand einstimmig wieder

2017 wird auf den Vogel geschossen

2016 wurde in Altenhagen Schützenfest gefeiert, in diesem Jahr schießen die Schützen „nur“ auf den Vogel.

veröffentlicht am 15.02.2017 um 16:53 Uhr
aktualisiert am 15.02.2017 um 17:30 Uhr

Die Titelträger des SC Altenhagen (v. l.): Rainer Laschat, Ino Wilkening, Fritz Tadge, Anita Riebe, Elke Tadge und Felix Wilkening.
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

ALTENHAGEN. Der SC Altenhagen ist mit 63 Mitgliedern ein recht kleiner Verein. Wenn man allerdings berücksichtigt, dass in Altenhagen und Schoholtensen insgesamt nur etwa 180 Menschen leben, dass sind doch recht viele Mitglied in dem Schützenclub.

Während der Jahreshauptversammlung blickte der Vorsitzende, Pascal Bartelt, auf die Aktivitäten 2016 zurück. Das Schützenfest wurde groß gefeiert, andere Schützenfeste in der Umgebung besucht und selbstverständlich sind die Schützen aus Altenhagen auch bei Wettkämpfen aktiv.

Zum Schießen trifft man sich allerdings nur noch einmal pro Monat im idyllisch gelegenen Schützenhaus. „Im Winter schießen Männer und Frauen am ersten Freitag im Monat. Erst die Frauen und im Anschluss daran die Männer. Dann müssen wir nämlich nur für einen Abend unser Schützenhaus mit Schießstand heizen“, verriet Elke Tadge.

Der Vorsitzende des SC Altenhagen, Pascal Bartelt (v. r.) ehrt Horst Schmedtlevin und Ino Wilkening. Fotos: la
  • Der Vorsitzende des SC Altenhagen, Pascal Bartelt (v. r.) ehrt Horst Schmedtlevin und Ino Wilkening. Fotos: la

Stolz ist der Verein über die gesunde Mischung von Alt und Jung, denn es gibt auch Nachwuchsschützen.

Bei den anstehenden Wahlen gab es keine Veränderungen. Pascal Bartelt bleibt Vorsitzender, Torsten Wöltge-Schütte sein Stellvertreter, Fritz Tadge Schießsportleiter, Elke Tadge Schatzmeisterin und Damenleiterin sowie Arndt Schwiezer Schriftführer. Jugendleiter ist weiterhin Arndt Schwiezer. Auch die jeweiligen Stellvertreter wurden einstimmig wiedergewählt. Schließlich nahm Schießsportleiter Fritz Tadge die Ehrungen der Vereinsmeister und Jahresbesten vor. Seiner Frau Elke konnte er den Pokal der Damen-Vereinsmeisterin und der Jahresbesten bei den Damen überreichen. Anita Riebe gewann den SC-Titel bei den Damen Alt, Ino Wilkening in der Schützenklasse, Rainer Laschat in der Altersklasse und Felix Wilkening bei den Jugendlichen. Jahresbester bei den Herren wurde Schießsportleiter Fritz Tadge und bei der Jugend hatte Hagen Gellermann über das Jahr die besten Ergebnisse erzielt.

Ino Wilkening wurde für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Ebenfalls seit 25 Jahren gehört Achim Sievert dem Schützenclub Altenhagen an. Ebenso wie Hermann Platte, der bereits seit 50 Jahren dabei ist, fehlte er bei der Versammlung und somit wird die Ehrung nachgeholt.

Horst Schmedtlevin wurde zum Ehrenmitglied des Clubs ernannt. Er ist 75 Jahre alt und seit mehr als 40 Jahren Mitglied. Damit erfüllt er die Bedingungen für die Ehrenmitgliedschaft.

Ein Schützenfest wird in diesem Jahr in Altenhagen nicht gefeiert. Dafür findet aber am 7. Mai ein Vogelschießen statt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare