weather-image
24°
Anmeldungen sind möglich / Termin in den Osterferien

96-Fußballschule in Evesen

veröffentlicht am 13.02.2018 um 15:31 Uhr

Vom 26. bis 29. März gastiert die Fußballschule von Hannover 96 mit Trainer Manfred Kaltz (rechts) beim VfR Evesen. Foto: pr

EVESEN. Die Fußballschule von Hannover 96 – das ist einerseits Training unter professionellen Bedingungen, das ist andererseits auch die Begegnung mit Fußallstars von früher. Im letzten Jahr war bei den Lehrgängen in Evesen zum Beispiel der 69-fache Nationalspieler und Europameister Manfred Kaltz mit von der Partie, Erfinder der „Bananenflanke“.

Ostern ist es wieder so weit. Dann gastiert die Fußballschule von Hannover 96 wieder beim VfR Evesen. Jungen und Mädchen zwischen sechs und 14 Jahren haben dann die Möglichkeit zum Training unter Profibedingungen mit erfahrenen, lizenzierten Trainern vom Schlage „Manni“ Kaltz. Die 96-Fußballschule beim VfR ist ein großer Erfolg, findet bereits zum 9. Mal statt, diesmal im Zeitraum vom 26. bis 29. März im Sportzentrum. Sie wird auch in diesem Jahr bis zum letzten Platz ausgebucht sein.

Es wird wieder reichlich was los sein an den vier Tagen. Die Kinder lernen Dribbling, Passspiel und natürlich Tore schießen. Es wird sechs Trainingseinheiten, viele Wettbewerbe und ein Abschlussturnier geben. Für Torhüter findet täglich ein spezielles Torwarttraining statt.

Zu Beginn der Veranstaltung erhalten die Kinder ein komplettes Trainingsoutfit mit Stutzen, Hose und Trikot von Hannover 96. Außerdem gibt es eine Erinnerungsmedaille, eine Urkunde mit Foto sowie eine Eintrittskarte für ein Spiel des erfolgreichen Bundesligisten.

Neben dem Spaß am Spiel in einem professionellen Umfeld werden im 96-Fußballcamp auch Werte wie Fairness, Respekt und Teamgeist vermittelt. Die Kosten pro Person betragen 135,96 Euro. Mittagsverpflegung sowie Getränke während der Veranstaltung sind inbegriffen.

Weil nur 80 Kinder teilnehmen können, ist es ratsam, sich schon jetzt einen Platz zu sichern. Weitere Informationen gibt es beim VfR von Peter Moese unter der Rufnummer (0 57 22) 30 44 oder im Internet unter www.hannover96-fussballschule.de. Hier sind schon jetzt Anmeldungen möglich.jö

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare