weather-image
15°
„Mitgliederherbst“ voller Erfolg

Über 1500 Teilnehmer bei Gewinnspiel der Volksbank in Schaumburg

BÜCKEBURG. Mit einer derart großen Beteiligung hatten selbst die Profis von der Volksbank in Schaumburg nicht gerechnet: Über 1500 Teilnehmer machten jetzt beim „Mitgliederherbst“-Gewinnspiel mit.

veröffentlicht am 10.11.2017 um 15:37 Uhr

Gewinnübergabe in der Volksbank: Wilfried Rabe (v. li., für Tochter Anna-Lena), Henning Sohl von der Volksbank, Frau Börsch (für ihren Mann Klaus) und Anne Buchwald. Foto: kk
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

BÜCKEBURG. Da es aber nicht nur um attraktive Preise, sondern auch um Fragen der Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen ging, sieht Henning Sohl im großen Interesse auch einen erheblichen Beratungsbedarf der Kunden. „Wir sind regelrecht überlaufen worden“, sagt der Leiter Private Banking der Volksbank. Folgerichtig soll die Aktion im nächsten Jahr fortgesetzt werden. Von kurzfristigen Einmalinvestitionen rät der Anlage-Profi derzeit ab: „Stattdessen empfehlen wir einen ratierlichen Einstieg in Form von Anlagen über einen Zeitraum von bis zu zwölf Monaten.“

In der Volksbank-Hauptstelle am Bückeburger Marktplatz ging es jetzt aber erst einmal um die Preisverteilung des Gewinnspiels. Anna-Lena Rabe aus Warber freut sich über ein iPad Mini. Stellvertretend für sie nahm ihr Vater Wilfried den Preis entgegen. Ein Sparbrief mit einem Guthaben von 200 Euro geht an Anne Buchwald aus Bückeburg. Schließlich gab es noch zwei Restaurantgutscheine: Diese gingen an Melanie Eilers aus Lüdersfeld und Klaus Börsch aus Rinteln.kk

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare