weather-image
Niedernwöhren gewinnt mit 3:1 in Tündern

Aufstieg ist perfekt! TuS in der Bezirksliga

Bezirksklasse (jö). Der TuS Niedernwöhren hat es geschafft. Mit einem 3:1-Sieg in Tündern machte die Mannschaft von Dittmar Schönbeck gestern den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt. Niedernwöhren ist mit sieben Punkten Vorsprung vor Salzhemmendorf nicht mehr einholbar.

veröffentlicht am 19.05.2006 um 00:00 Uhr

Den Sieg bei der Reserve von Blau-Weiß Tündern musste sich der Tabellendritte allerdings schwer erkämpfen. "Das Spiel stand bis zuletzt ständig auf der Kippe", berichtete TuS-Sprecher Bernd Bövers. Die Gäste waren in der ersten Halbzeit besser und machten das Spiel. Roland Blaume erzielte in der 27. Minute aus kurzer Distanz die1:0-Führung für Niedernwöhren. Jan Carganico und Marcel Baluschek hatten vorher bereits zwei dicke Chancen nicht nutzen können. Als Tündern in der 36. Minute mit dem 1:1-Ausgleich durch Christopher Engel überraschte, verloren die Gäste kurzfristig ihre Linie. Tündern hätte bei einer Riesenchance von Ostojic sogar in Führung gehen können (60.). Auch als Andre Scholz in der 65. Minute das 2:1 für Niedernwöhren erzielte, blieb das Spiel umkämpft. Hakan Yolac sorgte erst mit seinem abseitsverdächtigen 3:1 in der 89. Minute für klare Verhältnisse. Für den TuS Niedernwöhren geht es am Sonntag mit dem Spiel in Bevern weiter. Dennis Weiß muss wahrscheinlich erneut ins Tor. Der Ersatzmann erledigte seine Aufgabe in Tündern sehr ordentlich. Fehlen wird weiterhin Thorsten Bening. TuS: Weiß, Hartmann, Hellmig, Scholz, Blaume, Ahnefeld (60. Reh), Fischer, Carganico, Yolac, Büngel, Baluschek.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare