weather-image
24°

Auswärtspleite für Team SHG

veröffentlicht am 13.02.2018 um 15:33 Uhr

HANNOVER. Nach drei Siegen in Folge hat Frauenvolleyball-Verbandsligist Team Schaumburg sein Auswärtsspiel bei GfL Hannover II 2:3 (25:13, 23:25, 25:23, 11:25, 10:15) verloren. Dadurch rutschte Team SHG auf den sechsten Tabellenplatz ab und hat jetzt noch drei Punkte Abstand zum Abstiegs-Relegationsplatz.

Der Auftakt gelang ganz im Sinne der stark aufspielenden Gäste, die den ersten Satz ohne Probleme gewannen. Im zweiten Satz ließ die Konzentration nach, die Gäste gaben den Durchgang ab, begannen auch den dritten Satz schwach. Erst nach einer Aufholjagd gelang es, den dritten Satz zu gewinnen. In der Folge unterliefen Team SHG zunehmend Eigenfehler, Hannover fand mehr und mehr ins Spiel. Der vierte Satz ging schnell weg, bei den Gästen lief nichts mehr zusammen. Zu den Fehlern kam zu wenig Druck in Aufschlag und Angriff. Auch im Tiebreak war für die Gäste nichts mehr zu holen, sodass Team SHG nur einen Punkt mit nach Hause nahm.hga

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare