weather-image
24°
Bundespolizeimusikorchester spielt

Benefizkonzert von Lions und Rotariern

BÜCKEBURG. Der Lions Club Schaumburg und der Rotary Club Bückeburg veranstalten zum zweiten Mal nach 2015 ein gemeinsames Benefizkonzert, dieses Mal mit dem Bundespolizeimusikorchester Hannover im Rathaussaal und zugunsten der Musikschule Schaumburger Märchensänger.

veröffentlicht am 16.05.2018 um 13:51 Uhr
aktualisiert am 16.05.2018 um 17:00 Uhr

Das Bundespolizeiorchester Hannover. Foto: Boedeker

BÜCKEBURG. Der Lions Club Schaumburg und der Rotary Club Bückeburg veranstalten zum zweiten Mal nach 2015 ein gemeinsames Benefizkonzert, dieses Mal mit dem Bundespolizeiorchester Hannover im Rathaussaal und zugunsten der Musikschule Schaumburger Märchensänger.

Der Erfolg des ersten gemeinsam veranstalteten Benefizkonzertes der beiden Bückeburger Serviceclubs war Ansporn genug, die Veranstaltung zu wiederholen und den Erlös diesmal der Musikschule Schaumburger Märchensänger zur Verfügung zu stellen, wie die beiden Clubs mitteilten. Die Spende soll dem angemessenen Ausbau der Räumlichkeiten der Musikschule und somit allen Musikschülern und Musikbegeisterten zugutekommen.

Mit der freundlichen Unterstützung und Förderung der Veranstaltung durch die Sparkasse Schaumburg, die Volksbank in Schaumburg und die Stadt Bückeburg wird es möglich, den gesamten Reinerlös nach dem Konzert an die Musikschule übergeben zu können.

Das Bundespolizeiorchester Hannover bereitet derzeit ein abwechslungsreiches Musikprogramm für jeden Geschmack vor. Die Veranstalter sind stolz darauf, dass bei diesem Konzert nicht nur die Leiterin des Kinderchores der Schaumburger Märchensänger, Jessica Blume, gemeinsam mit ihrem Ehemann Erwin Windegger (Sänger am Gärtnerplatztheater in München) das Orchester gesanglich verstärken werden, sondern die Schaumburger Märchensänger selbst eine Überraschung angekündigt haben.

Die Besucher erwartet also nicht nur ein hochkarätiges Konzert des hannoverschen Orchesters, sondern auch die eine oder andere gesangliche Einlage.

Das Konzert findet am Samstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr im Rathaussaal statt; Einlass ist ab 18 Uhr. Das Team des Ratskellers wird vor dem Konzert und in der Konzertpause für Erfrischungen sorgen. Der Eintrittspreis liegt bei 20 Euro pro Person, Schüler und Studenten bezahlen 15 Euro, Kinder bis zu einem Lebensalter von zwölf Jahren haben freien Eintritt. Der Vorverkauf läuft ab sofort über die Tourist-Info Bückeburg am Marktplatz.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare