weather-image
24°

Bewusstlose Mutter und drei Kinder gerettet

BÜCKEBURG. Die Feuerwehr hat am späten Freitagabend eine bewusstlose Frau aus einer verqualmten Wohnung in der Bahnhofstraße geborgen. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ihre drei Kinder wurden ebenfalls im Krankenhaus untersucht, konnten das Klinikum inzwischen aber bereits wieder verlassen.

270_0900_40409_Blaulicht.jpg

Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr hatten Nachbarn den Qualm in der Nachbarwohnung bemerkt und gegen 21.40 Uhr die Rettungsdienste alarmiert. Polizei, Rettungssanitäter und die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt rückten an, öffneten die Tür und retteten die vier Menschen. Der Entstehungsbrand auf dem Herd konnte ohne großen Aufwand gelöscht werden. Die Wohnung wurde gelüftet und der Herd stromlos geschaltet. Die Wohnung wurde anschließend mit Wärmebildkamera und Mehrgasmessgerät kontrolliert.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare