weather-image
Schaumburger Jugendchor hat 2017 viel vor

„Chöre gehören auf die Bühne“

BÜCKEBURG. Anlässlich der Jahreshauptversammlung zog der Vorsitzende Thomas Klein eine Bilanz des vergangenen Jahres. Auch 2017 werden die Chorgruppen ihre Lieder an vielen Orten präsentieren, denn „Chöre gehören auf die Bühne“.

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement

Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neben Proben und Konzerten soll auch eine Chorfahrt das Miteinander stärken. So verbringt der Konzertchor die Pfingstferien in Kappeln an der Schlei. Neben einem Freizeitprogramm wird sich der Chor dort auf den Niedersächsischen Landeschorwettbewerb vorbereiten. Zur Vorbereitung findet am 6. Mai ein Konzert in der Petzer Kirche, ein weiteres am 27. August in der Jetenburger Kirche statt. Im Herbst bekommt der Jugendchor Besuch vom russischen Kinderchor Kamerton aus Krasnojarsk, ein Gegenbesuch ist für Sommer 2018 geplant.

Eine Konzertreise ist für Kinder und Jugendliche immer ein willkommener Anlass, zu einer Probe des Konzertchores zu kommen. Quereinsteiger sind herzlich willkommen.

Während der Konzertchor gegenüber 2015 eine leichte Erhöhung der Mitgliederzahlen verzeichnet, sind die Mitgliederzahlen in den Singschulen und dem Kinderchor stabil. Ziel der Arbeit im Schaumburger Jugendchor ist es, die Kinder von den Singschulen über den Kinderchor in den Konzertchor zu führen – erst mehr spielerisch und dann mit mehr Auftrittsmöglichkeiten. Der Musikgarten ist darüber hinaus ein Angebot an die unter Dreijährigen.

Wer singen möchte, ist im Jugendchor jederzeit willkommen. Probenzeiten auf der Homepage: www.schaumburger-jugendchor.de.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare