weather-image
17°
Bach, Händel und Scarlatti haben Geburtstag

Dreimal 333 Jahre: Klavierabend in St. Nikolai würdigt Jubilare

RINTELN. In diesem Jahr gibt es ein dreifaches „Schnapszahl“-Jubiläum: Vor 333 Jahren erblickten Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Domenico Scarlatti das Licht der Welt. Aus diesem Anlass gibt es zu Ehren der drei großen Komponisten des Barock einen Klavierabend in der St.-Nikolai-Kirche, und zwar am Mittwoch, 21. März, um 19.30 Uhr.

veröffentlicht am 08.03.2018 um 14:58 Uhr
aktualisiert am 08.03.2018 um 18:42 Uhr

Hae Kyung Choi. Foto: pr

RINTELN. „Dies ist der Geburtstag von Johann Sebastian Bach“, schreibt Daniela Brinkmann, Kantorin an St. Nikolai und Kreiskantorin im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg, in einer Ankündigung, „und so wird Klaviermusik von ihm, unter anderem aus den sechs Partiten, auch den Schwerpunkt bilden neben ausgewählten Werken der beiden anderen Jubilare.“ Einige Werke der Moderne, die sich auf Bach beziehen, werden nach ihren Worten ebenfalls zu Gehör gebracht.

Interpreten sind Erik Salvesen, Dozent an der Hochschule für Kirchenmusik Herford, und Studierende seiner Klasse. Als Salvesens Duo-Partnerin am Klavier ist seine Ehefrau Hae Kyung Choi, Korrepetitorin an der Hochschule für Musik Detmold, zu hören. Beide wirkten zuletzt als Klavierduo bei der Aufführung der Nikolaus-Kantate von Benjamin Britten im Dezember letzten Jahres in der Nikolaikirche mit. Außerdem werden auch junge Schülerinnen und Schüler von Salvesen aus Lübbecke und Rinteln auftreten, darunter die Pianisten eines mehrfach preisgekrönten Duos – diesmal Solo.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird am Ausgang gebeten.red

Erik Salvesen. Foto: pr
  • Erik Salvesen. Foto: pr

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare