weather-image
12°

Duell auf Augenhöhe

veröffentlicht am 10.11.2017 um 16:07 Uhr

WALTRINGHAUSEN. In der Frauenhandball-Regionsoberliga erwartet die HSG Schaumburg Nord II den Tabellensiebten HSG Exten-Rinteln zum Derby. Das Spiel beginnt morgen um 15 Uhr.

Bei den Gastgeberinnen scheint der Knoten nach zwei Siegen in Folge geplatzt zu sein. „Aller guten Dinge sind drei“, kündigt Coach Julian Frädermann den Willen zu Sieg Nummer drei an. Die Gäste haben personelle Probleme, Coach Torsten Mischke erwartet ein Duell auf Augenhöhe. „Wir wollen das beste daraus machen“, sagt Mischke. Die Extenerinnen setzten gegen die Oberliga-Reserve auf eine stabile Deckung.Im letzten Spiel kassierten sie nur 13 Gegentore.hga

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare