weather-image
15°
Christiane Tinschert ist seit zehn Jahren beim Verein aktiv

Ehrungen für Hundefreunde

EXTEN. Im Rahmen der diesjährigen Herbstwanderung konnte der Vorsitzende Volker Winter Christiane Tinschert für ihre zehnjährige Zugehörigkeit zum Deutschen Verband der Gebrauchshundesportvereine (DVG) ehren.

veröffentlicht am 18.12.2017 um 17:57 Uhr

Volker Winter mit Christiane Tinschert und ihrem Hund „Themba“. Foto: pr

Winter überreichte Tinschert eine Urkunde nebst Anstecknadel für ihre Treue zum Verband.

Sie trat im Mai 2007 mit ihrem damals einjährigen Rhodesian Ridgeback-Rüden „Themba“ in den Verein ein und trainierte im Laufe der Zeit in verschiedenen Gruppen, auch nahm Themba an diversen Prüfungen in „Obedience“ teil. Der mittlerweile elfjährige Rüde ist zwar prüfungsmäßig im Ruhestand, dennoch nehmen Tinschert und Themba nach wie vor an Wanderungen teil, die beiden noch immer viel Spaß machen.

Winter konnte noch eine weitere Auszeichnung verleihen: Zwei Tage nach ihrer standesamtlichen Trauung erhielt Svenja Büchter (vormals Leopold) den „Sachkundenachweis für Ausbildungswarte, Übungsleiter und Trainer im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)“. Svenja Büchter war als Assistentin in der Ausbildung bereits auf dem Platz tätig gewesen, ehe sie im Sommer 2017 ihre Ausbildung zur Erlangung des „Trainerscheins“ begann.

Volker Winter mit Neu-Trainerin Svenja Büchter. Foto: pr
  • Volker Winter mit Neu-Trainerin Svenja Büchter. Foto: pr

Da sie momentan im Verein in der „Basisausbildung“ (Grundgehorsam) und im Flyball tätig ist, nahm sie in diesen Fachbereichen ebenfalls an je einem Seminar einschließlich schriftlicher Prüfung teil.

Nachdem all diese Hürden erfolgreich genommen wurden, stellte der Verband den entsprechenden Sachkundenachweis aus, der nun übergeben werden konnte.red

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare