weather-image
15°

Einbruch durch den Wintergarten

OBERNKIRCHEN. Einbrecher haben am Donnerstag, 4. Januar, die Gunst der Stunde genutzt und sich zwischen 16.30 und 18.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in Obernkirchen eingestiegen. Der Tatort befindet sich an der Straße Kleistring, wo die oder der Täter durch eine Wintergartentür in das Wohnhaus eingedrungen sind.

veröffentlicht am 05.01.2018 um 13:14 Uhr
aktualisiert am 05.01.2018 um 14:53 Uhr

270_0900_76049_bPolizei2602.jpg

Vor dem Betreten des Hauses wurde das Glas an der Wintergartentür im Bereich des Türgriffs zerstört. Offensichtlich konnte der Einbrecher von außen erkennen, dass die Hausbesitzer an dem innen liegenden abschließbaren Türgriff den Schlüssel stecken gelassen hatten.

Danach war es ein leichtes Spiel für den Eindringling, die Tür nach Durchgreifen der beschädigten Scheibe von innen zu öffnen.

Das Wohnhaus wurde komplett nach Wertsachen durchsucht, wobei nach den bisherigen Ermittlungen Schmuck entwendet wurde.

Die Ermittler vermuten, dass die Täter mit einem Auto über die parallel verlaufende Straße Auf der Papenburg angefahren sind und eventuell ein Fahrzeug am Ende der Straße abgestellt hatten.

Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen gemacht haben, können sich mit der Polizei Bückeburg, Tel. (0 57 22) 95 93-0, in Verbindung setzen.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare