weather-image
21°

Falsche Infos zur Sperrung der Petzer Straße

BÜCKEBURG. Mit der Sperrung der Petzer Straße ab der kommenden Woche hat es einige Irritationen gegeben. Gegenüber der Presse wurden andere Informationen als an die Anwohner gegeben, welcher Abschnitt von wann bis wann und wo gesperrt ist.

veröffentlicht am 19.05.2017 um 11:00 Uhr
aktualisiert am 19.05.2017 um 16:40 Uhr

270_0900_45289_4077251_2_articledetail_wenn_nicht_gerade.jpg

Seitens der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr wurde auf Nachfrage klargestellt:

Vom 22. bis 24. Mai wird die Petzer Straße vom Ortseingang bis Friedrich-Bach-Straße abgefräst und abschnittweise voll gesperrt, Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

Der Abschnitt zwischen der Wilhelm-Raabe-Straße und der Friedrich-Bach-Straße wird vom 28. Mai ab circa 15 Uhr bis zum 30. Mai voll gesperrt.

Der Abschnitt zwischen der Wilhelm-Raabe-Straße und dem Ortseingang wird vom 30. Mai bis zum 2. Juni voll gesperrt.

In den jeweiligen Abschnitten der Vollsperrung sind die Anliegergrundstücke mit Fahrzeugen nicht zu erreichen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare