weather-image

FC Bayern mit Rekordgewinn

München (dpa) - Der FC Bayern München will nach wirtschaftlichen Rekordzahlen in der zurückliegenden Saison auch in Zukunft weiterhin viel Geld in neue Top-Fußballer investieren. Der Bundesliga-Krösus setzte in der zurückliegenden Saison 2016/17 im Gesamtkonzern 640,5 Millionen Euro um. Der Gewinn nach Steuern betrug 39,2 Millionen Euro, so viel wie nie zuvor. «Unsere wirtschaftlichen Anstrengungen dienen vornehmlich nur einem Ziel: der Maximierung des sportlichen Erfolgs», erklärte Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen.

veröffentlicht am 24.11.2017 um 17:01 Uhr
aktualisiert am 25.11.2017 um 01:30 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare