weather-image
16°

Frühere Schwimmerin Samulski gestorben

Essen (dpa) - Die frühere Schwimmerin Daniela Samulski ist tot. Der Deutsche Schwimm-Verband bestätigte den Tod der WM-Medaillengewinnerin von 2009 und veröffentlichte auf seiner Homepage ein Schwarz-Weiß-Foto der ehemaligen Athletin. Zur Todesursache äußerte sich der DSV nicht. Samulski wäre in der kommenden Woche 34 Jahre alt geworden. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet. Sie hinterlasse einen Mann und zwei kleine Kinder.

veröffentlicht am 25.05.2018 um 11:46 Uhr
aktualisiert am 25.05.2018 um 17:15 Uhr

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare