weather-image
17°
Krammarkt wird am Freitag eröffnet / Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt

Frühlingserwachen in Stadthagen

STADTHAGEN. Zum Leben erwachen wird ab Freitag wieder der Festplatz. Rund 80 Beschicker werden beim traditionellen Frühjahrskrammarkt ihre Waren und vielfältige Freizeitangebote für alle Generationen anbieten.

veröffentlicht am 13.03.2018 um 17:49 Uhr

Jens Clason (Ordnungsamt Stadthagen, von links), Iris Freimann, Bärbel Erhardt (Ordnungsamt), Sara Steininger (Mitarbeiterin im Marketing bei den Wirtschaftsbetrieben) und Gastronomieleiter Christoph Karnaßnig freuen sich auf den Frühjahrskrammarkt.

Autor:

Andreas Ohler
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die bis kommenden Dienstag andauernde Veranstaltung stelle eine Art Auftakt in die Freiluftsaison dar, so Iris Freimann, Leiterin des Fachbereiches Bürgerdienste bei der Stadt: „Nach der sehr langen Winterzeit verspüren viele Bewohner den Drang, nach draußen zu gehen. Der Frühjahrskrammarkt dient immer wieder als wichtiger Treffpunkt.“

Das Angebot gestalte sich sehr abwechslungsreich, sagt Christoph Karnaßnig, Gastronomieleiter der Wirtschaftsbetriebe Stadthagen: „An den Ständen werden viele kleinere Genüsse, unter anderem aus den Niederlanden, Italien, Ägypten und China, aber auch Klassiker angeboten.“ Neben den bewährten Spielmöglichkeiten gibt es auch Neuerungen. Eine davon ist der „Street Fighter“, bei dem es sich um eine Schaukel mit 17 Metern Front und 16 Metern Tiefe handelt. Zu den Klassikern gehört das „Heroes“, ein Großfahrgeschäft mit in entgegengesetzter Richtung rotierenden Gondeln. Geöffnet ist die Veranstaltung freitags und sonnabends von 13 bis 23 Uhr, sonntags bis dienstags von 13 bis 22 Uhr. Und wem es bei der Freiluftveranstaltung zu kühl wird, kann in die benachbarte Festhalle ausweichen. Bei der dort von den Wirtschaftsbetrieben Stadthagen veranstalteten Messe, dem „Bunten Markt“, bieten 15 Aussteller auf 56 Metern Bücher, Schallplatten, Schmuck und mehr an. Haarschnitte sind vor Ort ebenfalls möglich. Dieses Angebot besteht von Freitag bis Sonntag jeweils 14 bis 20 Uhr. Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag, 16 Uhr, durch Bürgermeister Oliver Theiß. Er wird den traditionellen Fassbieranstich vor dem Musik-Express der Firma Noack-Steuer vornehmen. Das größte Besucheraufkommen erwarten die Verantwortlichen an den beiden Wochenendtagen und dem abschließenden Dienstag. Bei diesem traditionellen Familien- und Kindertag gibt es bis 19 Uhr spezielle Angebote an allen Geschäften. Als Abschluss erfolgt um 21 Uhr auf der Südseite des Festplatzes an der Büsching-straße ein Boden-Feuerwerk mit Musik.

Am Sonntag findet in Stadthagens Innenstadt zudem wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Die dortigen Geschäfte sind in der Zeit von 13 bis 18 Uhr für Gäste geöffnet. Die Parkplätze einschließlich der Tiefgarage „Am Hundemarkt“ stehen an diesem Tag kostenlos zur Verfügung.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare