weather-image
21°
Neue Tankstelle für Selbstbedienung

Gas-Tanken jetzt rund um die Uhr möglich

Rinteln (ima). Schnell noch tanken - das gestaltet sich schwierig, wenn es den benötigten Kraftstoff nicht an jeder beliebigen Tankstelle gibt. Wer Autogas tankt, kennt das Problem. Damit seinen Kunden das nicht mehr passiert, hat Jürgen Kogel vom "1a-Autoservice Jürgen Kogel und Team" seine Gastankstelle auf ein Chipsystem umgestellt.

veröffentlicht am 22.03.2007 um 00:00 Uhr

Hier noch eine Baustelle - inzwischen ist die neue Tankstelle be

Bereits seit 1974 können autogasbetriebene Fahrzeuge beim Autoservice das "LPG" genannte Propan-Butan-Gemisch tanken, bislang war das aber nur während der Geschäftszeiten möglich. Die neue Chip-Gastankstelle kann ohne einen Mitarbeiter genutzt werden, in Zukunft wird mit Plastik statt mit Barem gezahlt: "Entwedergibt es eine Flottenkarte, eine nur für den Kunden gültige Karte mit Guthaben, oder der Kunde kann mit seiner EC-Karte zahlen", erklärt Kogel. Das Gas wird von den Rintelner Stadtwerken geliefert, der Literpreis liegt zwischen 62 und 65 Cent. Autobesitzer können auch bei Kogel nachrüsten lassen: "Wir haben allein im letzten Jahr 15 Benzinfahrzeuge umgerüstet auf LPG, dadurch reduzieren sich die Treibstoffkosten um etwa 50 Prozent. Wer pro Jahr 20 000 Kilometer fährt, hat die Umbaukosten von 2300 bis 2600 Euro nach zwei Jahren wieder heraus."

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare