weather-image
24°
Internetauftritt neu gestaltet / Alle Kandidaten, alle Programme

"Gesicht geliftet": Homepage der CDU Eilsen ist topaktuell

Eilsen (tw). Sie hat ein neues "Gesicht", steht so erst seit ganz wenigen Tagen im Netz - und ist topaktuell: www.cdu-eilsen.de, die Homepage der Christdemokraten in der Samtgemeinde. Gestaltet hat sie der Ahnser Dieter Gutzeit, der auch die Pilot- und Vorgängerseite vor sechs Jahren "baute". Aushängeschild der himmelblau unterlegten Internetseite: Bernd Schönemann, der für die CDU das Amt des Bürgermeisters in Eilsen anstrebt.

veröffentlicht am 11.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Präsentieren am Laptop die neue CDU-Homepage: Friedrich Feick, D

Wer den Namen des (parteilosen) Kandidaten anklickt, kommt direkt zu dem zwei Seiten starken "Flyer" mit Schönemanns Wahlaussagen für den 10. September sowie zu einem Pressespiegel; Seite eins berichtet zunächst über die vielen Engagements, durch die "ich fest in den Strukturen der Samtgemeinde verwurzelt bin" und nennt die Sprossen, die der 48-jährige Amtsrat auf der Karriereleiter erklommen hat; auf Seite zwei präsentiert sich Schönemann als "Bürgermeister mit Ideen, Herz und Sachverstand", der "Bewährtes schätzen, aber auch Neues wagen" will ... Das neun Punkte umfassende Wahlprogramm bietet allgemein gehaltene Aussagen für eine florierende Entwicklung der Samtgemeinde, die alle Bürger und Einrichtungen "bedienen", bietet in seiner Konsensfähigkeit aber keinen politischen Zündstoff. Auffällig: Auf verbale Seitenhiebe in Richtung seines SPD-Mitbewerber Oliver Keller verzichtet Schönemann ganz. Doch das Porträt des Kandidaten, der sich auf einem Foto beim "shake hands" mit Niedersachsens CDU-Ministerpräsident Christian Wulff zeigt, ist längst nicht alles, was www.cdu-eilsen.de bietet. Wer die Schriftzüge der fünf Mitgliedsgemeinden anklickt, dem öffnet sich zunächst ein Luftbild des jeweiligen Ortes. Mit jeweils einem weiteren Klick landet der Betrachter bei Kopfporträts der - noch - amtierenden Gemeinderäte und den jeweils drei- bis sechsseitigen "Flyern" mit den zentralen Wahlaussagen der CDU-Kandidaten in Ahnsen, Bad Eilsen, Buchholz, Heeßen und Luhden; die jeweils letzte Seite ist ein Musterstimmzettel. Die Kandidaten für den Samtgemeinderat präsentieren sich auf die gleiche Weise. Alle Programme können aus dem Internet "herunter geladen" und ausgedruckt werden. Topaktuell ist auch die Rubrik "Termine": Dienstag, 15. August : Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann in Bad Eilsen, Haus des Gastes, 19 Uhr; Mittwoch, 23. August: Wahlkampfveranstaltung der CDU Eilsen, Haus des Gastes, 19 Uhr; Samstag, 26. August , Samstag , 2. und Samstag, 9. September: Canvassing-Stände in Bad Eilsen; Dienstag, 29. August: Podiumsdiskussion Bernd Schönemann/Oliver Keller, Heeßer Krug, 19 Uhr; Freitag, 1. September : Bayerischer Abend, Haus des Gastes, 19 Uhr, es spielt das Blasorchester Krainhagen. Übrigens: Wer mag kann auf www.cdu-eilsen.de last, but not least in einem Gästebuch Grüße, Lob oder Kritik loswerden.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare