weather-image

Granate im Schuppen

BÜCKEBURG. Beim Aufräumen eines alten Gartenschuppens auf einem Privatgrundstück an der Röcker Straße ist am Freitagvormittag eine alte Bundeswehrübungsgranate gefunden worden.

veröffentlicht am 09.02.2018 um 16:36 Uhr

Die Kampfmittelbeseitiger stuften die Granate als ungefährlich ein. Foto: Polizei

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte einen zugewucherten Schuppen geöffnet und darin eine längliche Holzkiste gefunden, die ihm beim Anheben doch ziemlich schwer vorkam. Beim Öffnen der Kiste erkannte der Finder sofort, dass es sich um ein mögliches gefährliches Geschoss handeln könnte. Was die ausgerückte Polizei vor Ort bestätigte. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Hannover wurde alarmiert, der zwei Spezialisten nach Röcke entsandte. Durch die Delaborierer wurde die Granate (Länge 40, Breite 13 Zentimeter) auf mögliche Treibmittel überprüft. Das Geschoss war nicht mehr funktionsfähig.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare