weather-image
28°

Handfestes Nachspiel

Bückeburg (thm). Der Streit mit zwei Unbekannten in einem Nachtclub der Stadt hat für einen 45 Jahre alten Bückeburger ein unangenehmes Nachspiel gehabt. Samstag früh fielen die beiden an der Kreuzung Scheier Straße/Scheier Straße über ihn her und schlugen ihm mehrfach mit den Fäusten ins Gesicht. Auf der Strecke blieb unter anderem ein Schneidezahn. Der Malträtierte musste im Krankenhaus ambulant behandeln werden. Die unbekannten Täter sollen von zwei weiblichen Personen begleitet worden sein.

veröffentlicht am 30.08.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 03:21 Uhr

Hinweise: Augenzeugen, die Angaben zum Vorfall oder zu den Schlägern machen können, melden sich bitte bei der Polizei: (0 57 22) 95 93-0.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare