weather-image
Messetaler für Hermann Stoevesandt

Herbstmesse eröffnet: Mit Burritos in die Fünfergondel

RINTELN. Die Bilderbuchkirmes im Weserbergland ist eröffnet. Das Messeprivileg hängten am Freitagnachmittag Bürgermeister Thomas Priemer und Landrat Jörg Farr aus, danach folgte der „offizielle“ Messerundgang. Beim traditionellen Grünkohlessen im Ratskellersaal erhielt Hermann Stoevesandt den Messetaler.

veröffentlicht am 03.11.2017 um 19:04 Uhr
aktualisiert am 03.11.2017 um 23:20 Uhr

Diese beiden Messefans lassen es lieber ruhig angehen. Im Feuerwehrauto, und das ist das Schönste, gibt es sogar zwei Lenkräder. Da staunt die Biene Maja. Foto: tol
tol-szlz

Autor

Tobias Landmann Fotoreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

RINTELN. Der Messetaler-Träger 2017, Hermann Stoevesandt, ehemaliger Chef der Rintelner Glashütte, engagiert sich heute ehrenamtlich bei der Bürgerstiftung Schaumburg und bei der Stiftung für Rinteln.

Rein rechnerisch ist die 1250. Rintelner Messe eröffnet worden, allerdings sind in der 625-jährigen Tradition einige Veranstaltungen ausgefallen.

Der wichtigste Rundgang war bereits am Freitagmittag gegen 13 Uhr: Ordnungsamt, Bauhof, Feuerwehr und Polizei schritten die Hauptwege ab. Die Durchfahrt der Rettungswege war mit zwei Großfahrzeugen der Feuerwehr möglich. Selbst das Aufstellen der Hubrettungsbühne in der Mühlenstraße klappte.

Den Messetaler erhielt in diesem Jahr Hermann Stoevesandt (li.) von Bürgermeister Thomas Priemer. Foto: tol
  • Den Messetaler erhielt in diesem Jahr Hermann Stoevesandt (li.) von Bürgermeister Thomas Priemer. Foto: tol

Mehrere Autofahrer ignorierten allerdings die ausgeschilderten Feuerwehrzufahrten. Ihr falsches Parken wurde als Ordnungswidrigkeit geahndet, abgeschleppt wurde bislang noch nicht.

Auf einige Messeneuerungen wies Marktmeister Daniel Jakschik hin: So hat der Wellenflug (Marktplatz) gleich zwei Fünfergondeln. Fünf Personen sitzen im Kreis nebeneinander, Drehen während der Fahrt ist inklusive.

Kinder und Jugendliche freuen sich auf Movie World (Kirchplatz Süd), wo sie dynamische Filme in der sich bewegenden Kabine erleben können. Schräg gegenüber bietet mit „Veggie & more“ ein Imbiss Leckereien nicht nur für Vegetarier. Etwas anderes als Pommes frites empfiehlt auch ein Stand am Bürgerhaus und serviert Spiralkartoffeln. Kulinarisch ist eine Weltreise beim Bummel über die Messe ebenfalls einfach: Es gibt mexikanische Burritos, Hamburger und Hot Dogs, heiße Champignons, Ofenkartoffeln und sogar chinesische Küche. Wer es lieber süß mag, gönnt sich neben Crêpes und gebrannten Mandeln nun auch „Bubbel Waffeln“ (Kirchplatz Ostseite). Guten Absatz werden bestimmt auch Heißgetränke finden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare