weather-image
16°
Tendenz: zunächst steigend

Hochwasser: Weserpegel in Rinteln gestern Abend bei 4,66 Meter

RINTELN. 4,66 Meter zeigte gestern Abend um 18 Uhr der Weserpegel, heute wird ein Stand bis 4,80 Meter erwartet. Ursache dafür ist auch, dass Diemel- wie Edertalsperre Wasser ablassen.

veröffentlicht am 13.12.2017 um 18:13 Uhr

Hochwasser im Anmarsch: Gesperrt war gestern Mittag der Woolworth-Parkplatz. Da war die Weser bei 4,58 Meter. Foto: tol
Avatar2

Autor

Hans Weimann Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

RINTELN. Wie Ordnungsamtsleiter Ulrich Kipp mitteilte, entspricht das der Warnstufe eins, Warnstufe zwei wird bei 5 Meter, drei bei 5,60 Meter ausgerufen. Das betrifft dann auch den Doktorsee und Busunternehmen.

Gesperrt war gestern der Parkplatz am Brückentor, der Schiffsanleger an der Hartler Straße und der Fußweg an der Büntebrücke. Der Baubetriebshof hat Warnbaken aufgestellt. In der Tendenz soll die Weser zum Wochenende fallen, dann der Pegelstand aber erneut ansteigen. Die weitere Entwicklung hängt logischerweise vom Wetter ab.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare