weather-image
Familientag mit über 40 Gruppen

Informieren, mitmachen, engagieren

BÜCKEBURG. „Deine Stadt. Dein Tag. Dein Leben.“, hat das Bündnis für Familie der 2017er Ausgabe des Bückeburger Familientages als Motto vorangestellt. „Informiere Dich. Mach mit. Engagiere Dich.“, heißt es zudem auf dem Plakat, das auf die am Sonnabend, 2. September, um 13 Uhr beginnende Veranstaltung aufmerksam macht.

veröffentlicht am 13.08.2017 um 14:29 Uhr

270_0900_57325_bFamTagf1_1008.jpg
bus-neu

Autor

Herbert Busch Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

BÜCKEBURG. „Im Rahmen des bis 19 Uhr dauernden Tages werden sich in der Ex-Residenz angesiedelte Vereine, Organisationen und Einrichtungen mit zahlreichen Informations- und Mitmachangeboten präsentieren. Mehr als 40 unterschiedliche Gruppierungen haben ihre Bereitschaft zum Mittun angekündigt. Schauplatz des abwechslungsreichen Geschehens werden Markt- und Sablé-Platz sowie das Areal zwischen Sparkasse und Hubschraubermuseum sein.

„Wir wollen zeigen, welche Vielfalt die Stadt zu bieten hat“, gaben Stadtjugendpfleger Stefan Reinecke, der den Familientag bei der Stadtverwaltung koordiniert, und die Mitglieder des vorbereitenden Arbeitskreises während der Vorstellung des Projekts zu verstehen. Reinecke stellte als Besonderheiten Kinderflohmarkt, Baseballkäfig, Hockeyfeld, Luftballonwettbewerb, Livemusik, „Blaue Meile“, Ehrenamtsbörse und Talentshow für Jugendliche heraus.

Die eigens beworbene Talentshow startet unter dem Leitgedanken „I want you for Bückeburger Supertalent“. Bei dem für junge Leute auf die Beine gestellten Wettstreit geht es um „alles, was auf eine Bühne passt“. Die Vorrunde geht ab 15 Uhr über die Marktplatzbühne, das Finale ist für 18.30 Uhr vorgesehen. Als erster Preis wurde ein Auftritt im Rahmen der Langen Nacht der Kultur ausgelobt.

Die Ehrenamtsbörse soll über Angebote und Nachfragen im Bereich der ehrenamtlich Engagierten informieren und Interessierte zusammenführen. Hier richtet das Familienbündnis ein besonderes Augenmerk auf die Neubürger, für die in der Stunde vor dem Beginn des Familientages im Rathaus ein Empfang auf dem Programm steht. Die Informationen sollen im Anschluss an den Familientag im Stadthaus zur Verfügung stehen. Auf der „Blauen Meile“ wollen sich Bückeburger Hilfsorganisationen präsentieren.

Anmeldungen für die Talentshow sind sowohl vor Ort als auch auf www.familientag-bueckeburg.de möglich.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare