weather-image

Italien muss nach 0:1 in Schweden um WM bangen

Solna (dpa) - Italien bangt um die Teilnahme an der Fußball-WM in Russland. Der viermalige Weltmeister verlor das Playoff-Hinspiel in Schweden mit 0:1 und muss fürchten, das erste Mal nach 1958 nicht bei einer WM dabei zu sein. Das Rückspiel findet am Montag in Mailand statt. Schweden war zuletzt 2006 in Deutschland bei einer WM dabei.

veröffentlicht am 10.11.2017 um 23:22 Uhr
aktualisiert am 11.11.2017 um 10:00 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare