weather-image
22°
Was geschah am...

Kalenderblatt 2017: 9. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. August 2017:

veröffentlicht am 08.08.2017 um 23:55 Uhr
aktualisiert am 12.08.2017 um 21:45 Uhr

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

32. Kalenderwoche

221. Tag des Jahres

Noch 144 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Edith

HISTORISCHE DATEN

2014 - Der weiße Polizist Darren Wilson erschießt in der Kleinstadt Ferguson im US-Staat Missouri den unbewaffneten schwarzen Teenager Michael Brown und löst damit tagelange Unruhen aus.

2010 - In Hamburg wird der Verein «Taiba, Arabisch-Deutscher Kulturverein» verboten und die Taiba-Moschee ( vorher Al-Quds-Moschee) geschlossen.

2007 - Die Europäische Zentralbank (EZB) pumpt als Reaktion auf die US-Immobilienkrise 94,8 Milliarden Euro in die Märkte. Das gilt als Beginn der Finanzkrise in Europa.

2002 - Ein 1986 gestohlenes Gemälde von Peter Paul Rubens wird von der irischen Polizei wiederentdeckt. Sie stellt das Werk «Kopf eines Mannes» in einer Wohnung in Dublin sicher.

1990 - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen erklärt die Annexion Kuwaits durch den Irak für «null und nichtig» und fordert den bedingungslosen Rückzug aller irakischen Truppen.

1974 - Richard Nixon tritt wegen der «Watergate-Affäre» als bisher einziger Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten zurück. Sein Nachfolger wird Vizepräsident Gerald Ford.

1951 - In Portugal wird General Francisco Lopes als Staatspräsident vereidigt.

1945 - Ein US-Bomber wirft über Nagasaki in Japan die «Fat Man» genannte zweite Atombombe ab. Etwa 70 000 Menschen werden durch direkte Einwirkung getötet, und 75 000 werden verletzt.

1902 - In der Londoner Westminster Abbey wird Edward VII. zum König von Großbritannien und Irland gekrönt. Er war seiner Mutter Königin Victoria nach deren Tod 1901 im Alter von 59 Jahren auf den Thron gefolgt.

AUCH DAS NOCH

2014 - dpa meldet: Es soll klatschen und spritzen - bei der sogenannten «Splashdiving-Weltmeisterschaft» suchen gut 50 Springer den Meister der Arschbomben. In einem Freibad im unterfränkischen Schweinfurt springen vor allem junge Leute mit dem Hintern voran ins Wasser. Sechs Juroren bewerten die Sprünge.

GEBURTSTAGE

1967 - Dana Vavrova, deutsche Schauspielerin («Rama dama», «Herbstmilch»), gest. 2009

1959 - Michael Kors (58), amerikanischer Modedesigner

1957 - Melanie Griffith (60), amerikanische Schauspielerin («Die Waffen der Frauen»)

1942 - Jack DeJohnette (75), amerikanischer Jazz-Schlagzeuger (Album «Peace Time»)

1940 - Marie-Luise Marjan (77), deutsche Schauspielerin («Mutter Beimer» in der Fernsehserie «Lindenstraße»)

TODESTAGE

2007 - Ulrich Plenzdorf, deutscher Schriftsteller («Die neuen Leiden des jungen W.»), geb. 1934

1962 - Hermann Hesse, deutsch-schweizerischer Schriftsteller («Siddhartha», «Der Steppenwolf»), geb. 1877

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare