weather-image
22°
Bückeburg lädt ein zum „Sale“

Klassiker und Trendiges schon vor Sommerschluss günstiger

BÜCKEBURG. Was Bückeburger Geschäftsleute im vorgezogenen Sommerschlussverkauf so alles an heruntergesetzter Ware für ihre Kundschaft bereithalten, darüber hat sich unsere Zeitung bei einem Einkaufsbummel informiert.

veröffentlicht am 17.07.2017 um 16:22 Uhr

Bei Peter Schmidt von „Lederwaren Trend“ sind Damenhandtaschen, Rucksäcke und Trolleys reduziert. Foto: tla

Autor:

Tanja Langejürgen
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

BÜCKEBURG. In vielen Städten heißt es Ende Juli wieder „Alles muss raus“, „50 Prozent auf alle Sommersachen“, „Yes, we can Sale“, „Wir machen Schluss … Verkauf“ oder einfach nur „Sale“. Modebewusste können aber jetzt schon in Bückeburg ein günstiges Kleid, sportliche Schuhe dazu, eine schicke und hippe Tasche in Weiß, ein leichtes Jäckchen und vielleicht noch einen Top Trolley für den Sommerurlaub oder einfach nur so ergattern.

„Sommerjacken haben wir gut verkauft, und Marine ist immer ein Thema“, sagte Martina Kruse von „Augusta 26“. Vor allem bunte Kleider zum Beispiel in Pink oder aus Baumwolle liegen bei ihr im Trend. Kruse startete die Rabattaktionen bereits in den vergangenen Wochen. Einen offiziellen Starttermin für den Sommerschlussverkauf (SSV) gibt es nicht. „Wir sind jetzt bei 30 Prozent. Vereinzelt ist auch um 50 Prozent reduziert.“ Sie bekommt noch regelmäßig Sommerware sowie schon die ersten Herbstkollektionen in klassisch mit speziellen Details, ausgefallene Schnitte sowie ein wenig spielerisch.

Bei Peter Schmidt von „Lederwaren Trend“ sieht es ähnlich aus. Damenhandtaschen, Rucksäcke und Trolleys sind reduziert. „Die Reisetaschen ,Weekender‘ sind wieder gefragt“, so Schmidt. Besonders leichte Kite Trolleys kommen ebenfalls gut bei den Kunden an. Einen Ausblick für den Herbst und Winter hat Schmidt zudem parat. Bei den Damenhandtaschen sind die Farben Grau, Weinrot und Cognac angesagt.

Claudia Hacker und Martina Kruse von „Augusta 26“ präsentieren Sommerkleider in trendigen Farben im vorgezogenen Sommerschlussverkauf. Foto: tla
  • Claudia Hacker und Martina Kruse von „Augusta 26“ präsentieren Sommerkleider in trendigen Farben im vorgezogenen Sommerschlussverkauf. Foto: tla

Der Sommer-„Sale“ bei Elke Garrelfs von „Duo“ beginnt erst Ende Juli. „Wenn man im klassischen Bereich ist, da ist das eben anders“, verrät sie. In der Boutique „decora e vive“ gibt es Rabatte für Saisonware. „Textilien und Schuhe sind 20 bis 30 Prozent reduziert. Wir haben nach der Landpartie damit angefangen“, so Mitarbeiterin Hanne Neffgen. Auch Bettina Verspohl, „Elisa Schuhe & Fashion“, hat mit dem SSV schon angefangen: „Weiße und silberne Sneaker sind ein starkes Thema im Sommer.“

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare