weather-image
12°

Land unter

veröffentlicht am 08.10.2017 um 19:04 Uhr

270_0900_65794_x_Blaumann_sw_frei.jpg

Fußball ist an diesem verregneten Wochenende nur für hart gesottene Spieler und Fans gewesen. Im Bezirk und im Kreis hieß es Land unter. In der Landes- und der Bezirksliga fand bei den Herren kein Spiel mit Schaumburger Beteiligung statt, lediglich die Landesliga-Frauen des TSV Eintracht Bückeberge trotzten dem Wetter. Auf Kreisebene wurden nur fünf von 33 Partien angepfiffen. Und durch die Herbstferien ruhte der Ball auch in den Hallensportarten. Die Handballer, Basketballer und Volleyballer legten eine Spielpause ein. Die Absagenflut hatte auch Auswirkungen auf Sie, liebe Leserinnen und Leser. Statt wie gewohnt vier Seiten Lokalsport in der Montagsausgabe müssen Sie sich diesmal mit zwei Seiten begnügen. Das Wetterchaos hält auch den Schreiberling dieser Zeilen in Atem. Freitags wird jetzt immer in die Glaskugel geblickt und das Wetter für Samstag und Sonntag genau im Auge behalten. Dann werden die Seiten für die Montagsausgabe bestellt. Denn bestellt ist bestellt: Die Seiten müssen mit interessantem Stoff gefüllt werden. Das ist dem Redakteur hoffentlich gelungen: Aktueller Fußball steht auf der Seite eins und eine Geschichte über die Integration und den Kostenfaktor der litauischen Spieler bei den Handballern der HSG Exten-Rinteln auf der Seite zwei. Viel Spaß beim Lesen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare