weather-image
Weihnachtszauber geht in den Endspurt

Late-Night-Shopping, Lichter-Gala und Weihnachtsmann

BÜCKEBURG. Mit dem zweiten Adventswochenende geht der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg in den Endspurt. Die ganz großen Promi-Namen gibt es zwar nicht, doch geizt die weihnachtliche Großveranstaltung auch am Abschlusswochenende nicht mit mannigfaltigen Attraktionen.

veröffentlicht am 07.12.2017 um 14:53 Uhr
aktualisiert am 07.12.2017 um 16:30 Uhr

Die Lichtergala auf dem Schlossplatz. Foto: jp
jp01

Autor

Johannes Pietsch Reporter zur Autorenseite

So gibt es jeden Tag ab 10 Uhr ganztägig das Whiskey-Tasting am Stand der Firma Riemann auf der Galerie der Remise. Am Samstag und Sonntag bietet die Bückeburger Illustratorin Dina Brockhaus von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr individuelle Porträts an der Tafel im großen Festsaal an. Mehrmals wird das exklusive Modelabel Samtherz aus München mit Modenschauen vor dem Staatsarchiv zu erleben sein: am Freitag und Samstag um 14 und um 18 Uhr. Jeweils um 14.30 Uhr führt die Mindener Bäckerei Bertermann im Nos-talgiezelt Weihnachtsbäckerei mit einem Schuss Comedy vor.

Zahlreiche musikalische Darbietungen (natürlich GEMA-frei) sind an allen Tagen zu erleben. So wird der Kinderchor der Schaumburger Märchensänger am Freitag und am Sonntag um 17 Uhr im neuen Zirkuszelt im Schlosspark zu erleben sein. Am Freitag um 16 Uhr tritt die Bückeburger Singgemeinschaft in der Schlosskapelle auf, am Samstag um 12.30 und um 14.45 Uhr das Quintett Vierklang, um 15.30 Uhr der Kammerchor Cantemus und um 16 Uhr der Frauenchor Bückeburg. Die Balletschule Voges ist an allen drei Tagen um 16.30 Uhr im Zirkuszelt zu erleben.

Absolute Publikumsmagnete sind die Lichtergala auf dem Schlossplatz mit Gesangsdarbietungen von Rouven Tyler und den Märchensängern täglich um 16.15 Uhr und die Wassershow im Schlosspark am Freitag und Samstag um 20.30 Uhr sowie am Sonntag um 18.15 Uhr. Mit weihnachtlichem Gesang ist Rockröhre Rouven Tyler noch einmal um 16.45 Uhr auf dem Schlossbalkon zu erleben. Einen absoluten musikalischen Hochgenuss bieten stets die Auftritte des Duos „Musical Sky“ aus Minden: am Samstag um 19.30 Uhr. Wer sich mit dem Weihnachtsmann und seiner Engelsschar zusammen fotografieren lassen möchte, hat dazu täglich um 15.30 Uhr im Eingang des Schlosses Gelegenheit. Die musikalische Weihnachtsrevue „Sterntaler“ ist täglich um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr auf der Bühne im Nostalgiezelt zu erleben.

Der Weihnachtszauber öffnet täglich ab 10 Uhr, am Freitag und Samstag bis 21 Uhr mit Late-Night-Shopping ab 16 Uhr, am Sonntag bis 19 Uhr: www.weihnachtszauber-schloss-bueckeburg.de.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare