weather-image
Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Love-Mobil wird ein Raub der Flammen

Heeßen (rc). In der Nähe der Autobahnauffahrt ist erneut ein Love-Mobil in Flammen aufgegangen.

veröffentlicht am 23.05.2006 um 00:00 Uhr

Die Feuerwehren wurde am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr zu dem brennenden Wohnwagen gleich an der Autobahnbrücke über die B 83 Richtung Steinbergen gerufen. Als sie den Standort erreichten, stand der Wagen allerdings schon in Flammen. Der Wagen dürfte nur noch Schrottwert haben. Die Brandursache steht nach Angaben der Polizei Bückeburg noch nicht fest. Allerdings kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Erst im August 2004 war direkt an der Autobahnauffahrt ein als Love-Mobil genutzter Kleinbus in Brand gesteckt worden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare