weather-image
12°
Kita Steinbergen

Luthers Leben in elf Bildern

STEINBERGEN. Das Leben von Martin Luther beschäftigte elf Kinder der ev.-luth. Kindertagesstätte Steinbergen über mehrere Wochen. Sie malten Bilder – und lauschten Luther höchstpersönlich.

veröffentlicht am 29.10.2017 um 13:39 Uhr
aktualisiert am 29.10.2017 um 17:30 Uhr

Elf Kinder der Kindertagesstätte Steinbergen stellen ihre Bilder über Luthers Leben vor. Foto: tol
tol-szlz

Autor

Tobias Landmann Fotoreporter zur Autorenseite

STEINBERGEN. Das Leben von Martin Luther beschäftigte elf Kinder der ev.-luth. Kindertagesstätte Steinbergen über mehrere Wochen. Sie sind mit ihrer Erzieherin Verena Krüger in der Fantasie ins Mittelalter, in die Zeit der Ritter und Burgen, gereist. Sie besuchten die Stadt Wittenberg, hörten über Ablasshandel, Thesenanschlag und die Wartburg. Sie lernten Martin Luther (dargestellt von ihrem Pastor Stephan Strottmann) kennen, der ihnen viel über sein Leben erzählte. Dies haben die Kinder in Bildern aufgemalt und vergangene Woche in der St.-Agnes-Kirche den anderen Kindergartenkindern bei einer Andacht gezeigt und berichtet. Als Überraschung erhielt jedes Kind ein kleines Buch: „Wie Martin Luther auf den Reformationstag kam.“

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare