weather-image
20°

May wird auch über Rechte von EU-Ausländern sprechen

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May wird sich in ihrer Grundsatzrede auch zu einer Übergangsphase nach dem Brexit und zu den Rechten von EU-Ausländern äußern. Das geht aus einer Mitteilung hervor, die die Regierung am späten Abend in London veröffentlichte. «Großbritanniens Zukunft ist glänzend», wird die Regierungschefin darin zitiert. May will sich am Nachmittag in der italienischen Stadt Florenz zum Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union äußern.

veröffentlicht am 22.09.2017 um 04:47 Uhr
aktualisiert am 22.09.2017 um 13:00 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare