weather-image
10°
Kritik an Mietpreisbremse

Mieterbund: Keine Entwarnung auf dem Wohnungsmarkt

Berlin (dpa) - Für Mieter in deutschen Großstädten gibt es aus Sicht des Deutschen Mieterbunds bei den Wohnkosten keinen Grund zur Entwarnung. «In den großen Städten bewegen wir uns auf einem extrem hohen Niveau», sagte Geschäftsführer Ulrich Ropertz der Deutschen Presse-Agentur.

Er reagierte damit auf die Prognose des Zentralen Immobilien-Ausschusses, dass die Neuvertragsmieten in den Metropolen stagnieren werden.

«Selbst wenn hier das Ende der Fahnenstange erreicht sein sollte, steigen die Bestandsmieten weiter», sagte Ropertz. Immer höhere Kaufpreise für Wohnungen in den großen Städten ließen darauf schließen, dass die Investoren weitere Mietsteigerungen erwarten. Die Mietpreisbremse habe nicht gewirkt und müsse nachjustiert werden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare