weather-image
„Lebendiger Adventskalender“

Musik bei Kerzenschein: Benefizkonzert in der Stiftskirche

OBERNKIRCHEN. Am Donnerstag, 7. Dezember, laden die evangelische Kirchengemeinde und der Multikulturverein Völkerverständigung um 18 Uhr zu einem Benefizkonzert im Rahmen des Obernkirchener „Lebendigen Adventskalenders“ in die Stiftskirche ein.

veröffentlicht am 06.12.2017 um 18:01 Uhr

Die beiden Musiker Regina Ackmann und Immanuel Kressin laden zum Benefizkonzert in die Stiftskirche ein. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

OBERNKIRCHEN. Regina Ackmann und Immanuel Kressin werden gemeinsam eine Station des Adventskalenders mit Musik für Cello, Gesang und Orgel gestalten.

Mit einem vielseitigen besinnlichen Programm möchten die beiden Musiker den Zuhörern die Möglichkeit geben, einen Ruhepunkt in der sonst eher umtriebigen Vorweihnachtszeit zu finden und sich auf den Advent einzustimmen. Am Ende des Konzerts wird um Spenden für die Arbeit des Multikulturvereins Völkerverständigung gebeten.

„Der Multikulturverein setzt sich für das friedvolle Verständnis der Völker untereinander ein und unterstützt mit Geld- und mit Sachspenden weltweit eine Vielzahl an Hilfsprojekten, wie etwa Waisenhäuser, Suppenküchen, Schulprojekte oder die Tschernobylhilfe“, erklärt Immanuel Kressin. red

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare