weather-image
16°

Post erwägt laut «BamS» Portoerhöhung für Briefe auf 80 Cent

Berlin (dpa) - Der Versand eines Briefes könnte im kommenden Jahr teurer werden. Nach Informationen der «BamS» gibt es bei der Post Erwägungen, das Porto für den Standardbrief um 10 auf 80 Cent anzuheben. Dem Bericht zufolge äußerte sich ein Firmensprecher ausweichend dazu. Zunächst müsse die Bundesnetzagentur ein neues Verfahren zur Festlegung der Briefpreise festlegen. Die Bundesnetzagentur hatte nach der letzten Preiserhöhung 2016 die Preise für drei Jahre eingefroren.

veröffentlicht am 27.05.2018 um 01:58 Uhr
aktualisiert am 27.05.2018 um 12:45 Uhr

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare