weather-image
15°

Rehren A.O. beim Schlusslicht

Bezirksklasse (ku). Manchmal sind die scheinbar leichten Aufgaben die schwersten: Der TuS Rehren A.O. tritt beim Schlusslicht SSV Elze an.

veröffentlicht am 12.05.2006 um 00:00 Uhr

TuS-Trainer Mirko Undeutsch ist lange genug im Geschäft, um die Tücken solcher scheinbaren Selbstläufer genau zu kennen: "Wir können uns eigentlich nur selbst ein Bein stellen. Elze hat 10 Punkte, gerade 20 Tore erzielt und 73 kassiert. Nur sollten wir nach der guten Vorstellung gegen Evesen bloß nicht denken, dass wir nur nach Elze fahren müssen, um dort die drei Punkte abzuholen. Wir werden voll konzentriert zu Sache gehen müssen, um erfolgreich zu sein. Es gibt keine leichten Spiel mehr, egal wie der Gegner heißt!" Rehren derzeit auf dem angepeilten Relegationsplatz, zwei Punkte vor Union Stadthagen. Union tritt beim Vorletzten in Boffzen an, ein Ausrutscher der Rehrener in Elze könnte fatale Folgen haben.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare